Ist man, wenn man schwanger ist, rund um die uhr schlecht gelaunt?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

mit beginn der schwangerschaft fängt man auf jeden Fall nicht das dauer grinsen an, wie fernsehen propagiert .

dein körper stellt sich um alles wird schwerfälliger und der rücken erst.

es kommt darauf auf an wie man damit umgeht.

mein frau fand die erst SS schön, bissle haushalt und dann  konnte dsie liegen fersehn oder was aich immer.

die 2te jaaaa, zum gluck muss ich arbeiten *gg*

es geht so oder so.

stelle dir die frage warum du schlecht gelaunt bist und versuche die ursachen zu reduzieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

eine Schwangerschaft bedeutet nicht , dass man schlechtgelaunt sein muß! Klar hat der Körper erstmal genug zu tun , mit der Umstellung der Hormone klar zu kommen , aber deshalbhat man keine schlechte Laune !

Ganz im Gegenteil und ich rede aus Erfahrung , hatte ich nie schlechte Laune ! Man freut sich ja in der Regel über die Schwangerschaft und auf das Kind , was in einem wächst !

"Schlechte Laune " , dann in Maßen , wenne s einem mal nicht so gut geht !

Aber grundsätzlich schlechte Laune ? Das kann ich nicht sagen !

GLG und einen guten Start in die neue Woche , wünscht Dir ,clipmaus:-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, nicht unbedingt. Jede Schwangerschaft verläuft anders, es gibt auch Schwangerschaften, da ist genau das Gegenteil der Fall...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich war während meiner schwangerschaft nur ganz zum schluss schlecht gelaunt  weil sohnemann auf sich warten ließ.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist man nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, kommt aber vielleicht auch auf die Frau an ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manche schon. Im Regelfall aber nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber nein, ganz und gar nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?