ist man verpflichtet eine Therapie zu machen bei Erwbsminderungsrente?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Naja. Wenn der Grund zu Erwerbsmindrungsrente therapierbar ist, ist es Pflicht Dich wieder fit zu machen. Oder willst Du es nicht?

Kommentar von BlackDoor12
27.04.2016, 23:34

doch klar aber mir geht es gut brauche keine Therapie und suche auch ein JOb.

0

Hi,

das kommt ganz auf das medizinische Gutachten an, aber in den meisten Fällen wird wohl eine Therapie notwendig sein.

Du kannst eine Therapie auch ablehnen, nur wird der Rententräger dann auch die Rente ablehnen.

Wenn die EM-Rente genehmigt wurde, muss eine Reha entweder gescheitert oder als nicht erfolgsversprechend verworfen worden sein.

Prinzipiell musst du also keine "Therapie" machen.

Jedoch wird die EM-Rente i.d.R. auf Zeit (3 Jahre) gewährt. Danach findet eine weitere Prüfung statt.

Was möchtest Du wissen?