Ist man unnormal, wenn man in seinem Leben nur zweimal richtig betrunken war?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Warum sollte es unnormal sein? Ich würde sagen es ist eher verantwortungsbewusst...es sei denn Du bist 8 Jahre alt, dann sollte man das vielleicht noch mal überdenken ;) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt bestimmt einige Menschen, die noch nie betrunken waren. Ich war auch noch nie betrunken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt auch erwachsene Menschen, die noch nie in ihrem Leben eine Rausch hatten.

Kaum zu glauben was, aber ist wirklich so ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein ich finde es nicht unnormal.

Ich war einmal in meinen Leben betrunken. (das nur weil mich meine Bekannten "abgefüllt" haben). Ich mag keinen Alkohohl. Hab mich damit auch nie angefreundet, und bin auch froh darüber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man ist nicht gleich abnormal nur weil man etwas nicht macht was andere machen. XD Also nein defnitely nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das ist nicht unnormal! Sorge dafür, daß es dabei bleibt. Man kann ja was trinken, das bedeutet aber nicht, daß man sich betrinken muß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, heutzutage trinken viele junge Erwachsene viel Alkohol, da finde ist es schon selten. Aber deswegen nicht schlecht! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?