Ist man sicher ohne Blitzableiter?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In einem geschlossen Ge8bäude aus Stein und Beton ist man relativ sicher. Der Blitz kann zwar einschlagen, evtl auch einen Brand verursachen, dringt aber nicht in das Innere des Gebäudes ein. In einem modernen Gebäude sind so viel Leitungen (.B. Wasser) und Drähte, dass sich insgesamt ´schon so etwas wie ein Faradayscher Käfig ergibt. Besser ist jedoch ein Blitzableiter

kommt darauf an, wie es liegt. Mein Elternhaus hat keinen Blitzableiter, weil es aufgrund der höheren umliegenden Gebäude so eingeschätzt wurde, daß es keinen braucht. Aber Erdung und Potentialausgleich sind natürlich vorhanden so wie die Vorrichtung ggf. einen Bliztableiter zu installieren, falls sich die umliegende Umgebung mal ändern sollte.

Immer noch relativ sicher. Die Chance, dass gerad bei euch im Haus ein Blitz einschlägt, ist schon sehr gering. Aber eben nicht unmöglich.

kommt drauf an, wie das umfeld ist, die lage des hauses

In einem Haus ohne Blitzableiter ist man nicht so sicher, wie in einem Haus mit Blitzableiter.

Ob es tatsächlich so funktioniert, wie versprochen, weiß ich natürlich nicht.

Was möchtest Du wissen?