Ist man schlecht ,wenn man überhaupt keinen Stolz auf eignes Land/Kulture/Leute hat?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Sich für etwas freuen ist eine Sache, aber auf etwas stolz zu sein, eine ganz andere, denn Stolz bedeutet, dass man sich als etwas besseres als alle anderen sieht, was zu Überheblichkeit, Egoismus und schließlich Fremdenfeindlichkeit führt. Stolz ist demnach nicht gut, sich aber für etwas zu freuen durchaus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich bin auch nicht stolz auf das Land in dem ich wohne, dass wir uns richtig verstehen, ich mag dieses Land, finde es auch beachtlich und toll was unsere Eltern/Großeltern hier geleistet haben aber ich, was habe ich dazu getan, warum soll ich stolz sein? es ist immer einfach zu sagen ich bin stolz stolz… Aber erst mal was tun dafür dann denken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maconame
10.08.2016, 18:35

Ich bin nicht Deutsch.Ich bin nicht stolz auf mein Heimat und ist mir ganz egal. Die Leute ( meine Leute ) verachten mich deswegen. Ich denke , das ist wegen Bildung. Es fehlt die richtige Bildung unter diesen Menschen.

0

Nein,da gibt es andere Maaßstäbe!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das ist nicht schlimm.

Sei lieber stolz auf die Dinge, die DU leistest und mach das nicht so sehr von anderen abhängig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Traurig ist es, aber besser als Nazi sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder hat seine eigene Meinung. Das ist eben deine . Du kannst dich nicht selber zwingen was gut zu finden was du garnicht gut findest. Ich finde das du deswegen kein schlechter Mensch bist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was meinst du mit schlecht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?