ist man noch schulpflichtig?

7 Antworten

Wenn Du noch ein Jahr schulpflichtig bist dann bist Du noch ein Jahr schulpflichtig, dann kannst Du nicht einfach einen Job annehmen und somit die Schulpflicht umgehen.

Mit dem Beenden der 10.Klasse bist du nicht mehr Schulpflichtig. Es sei denn du meldest dich auf einer neuen Schule an, dann bist du dort zur Anwesenheit verpflichtet,genauso,wie bei einer Ausbildung

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Die Dauer der Schulpflicht beträgt zwölf Jahre, davon neun Jahre Vollzeitschulpflicht (allgemeine Schulpflicht ) und drei Jahre Teilzeitschulpflicht (Berufsschulpflicht); die Teilzeitschulpflicht ruht, wenn eine Vollzeitschule besucht wird. Falls sich keine Berufsausbildung anschließt oder eine andere Schule besucht wird, beträgt die Vollzeitschulpflicht zehn Jahre (Berufsgrundbildungsjahr); die Schulpflicht endet mit Vollendung des 18. (Saarland und Thüringen bis max. 21.) Lebensjahres, falls kein Ausbildungsverhältnis besteht.

Quelle: https://www.bpb.de/nachschlagen/lexika/recht-a-z/22855/schulpflicht

Solange du das 9 Schuljahr nicht beendet hast,bist du noch schulpflichtig

auch danach noch, nämlich Berufsschule

0

Du stellst doch selbst fest, dass du noch schulpflichtig bist, warum also die Frage?

hä vielleicht wird es dann ja aufgehoben wenn man arbeitet lass mich doch fragen ?

0
@jale0911

Wieso soll es dann aufgehoben werden? Da könnte ja dann jeder seine Schulpflicht aushebeln.

0

Was möchtest Du wissen?