Darf ich nach einer halben Flasche Weißwein noch fahren?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Nein, dann wirst du die 0,5 Promillegrenze überschritten haben. Auch wenn es dir nicht so vor kommt und du dich Fit fühlst.

Kurze Antwort, aber die einzige, welche nicht mit publizistischem Geschreie daherkommt, sondern die Lage ganz "nüchtern" betrachtet. Aus Erfahrung wusste ich nämlich, dass ich noch unter den 0,5 Promille liege, aber es war mir fast klar, dass die Community wahrscheinlich dennoch so entsetzt reagieren würde ohne zuvor mal genauer drüber nachzudenken. Laut Rechner lag mein Promillewert nämlich bei 0,39.

Dankeschön.

0

Riskiere das nicht. Zum Ersten spielst du mit deinem Führerschein und zum 2. spielst du mit deinem und andere Leben. Ruf einen Taxi an oder schlafe da, wo du derzeit bist. Sag aber Deiner Mutter bescheid, damit sie sich keine Sorgen macht.

Du solltest das Auto auf jeden Fall stehen lassen. Eine halbe Flasche Wein ist viel zu viel, um anschl. noch Auto zu fahren.

Nimm Dir ein Taxi oder ruf Deine Mutter an, wenn Du eine anderweitige Schlafgelegenheit hast.

Aber: Fahre kein Auto mehr!!!

Ich täts an deiner Stelle nicht!

Du kannst Dich durchaus noch ins Auto setzen. Aber bitte nicht hinter das Steuer!!

Reinsetzen ja, nur fahren solltest Du lieber nicht.

Bleib wo du bist. Besser ist das.

Ruf se doch ma an und frag se, denk ma sie wird beigeistert sein.

Wenn de doch fährst, hoff ich dass du von den Herren in grün erwischt wirst. Sorry hab für sowas null Verständnis.

Wenn das Auto ein Taxi ist sehe ich da kein Problem.

Auf der sicheren Seite bist Du jedenfalls nicht...

Akohol im Straßenverkehr ist tabu.

Lass das lieber bleiben.

auf keinen Fall

Was möchtest Du wissen?