Ist man mit folgenden Antivirenprogrammen gut geschützt?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Natürlich , der Defender in windows 10 ist ein vollwertiger Virenschutz , er wird mehrmals täglich upgedatet .und hat Echtzeitschutz.

Ich habe seit Oktober 2014 windows 10 und habe den Defender , Malwarebytes  und zusätzlich noch malwarebytes anti expoit 

https://de.malwarebytes.org/antiexploit/

Ich fühle mich perfekt geschützt. 

Allen Unkenrufen zum Trotz. ich habe auf einem virtuellen PC absichtlich viren und trojaner geladen. Dann alle möglich Virenscanner gestestet. Der Defender hat mich überrascht 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin.

Windows Defender? Der hatte im letzten AV-Test eine Zero-Day Erkennungsrate von 88 Prozent. Branchendurchschnitt ist 97 Prozent.

https://www.av-test.org/de/antivirus/privat-windows/

Platz 20 von 22, im aktuellen Test und auch im letzten Test vor einem halben Jahr. Ob man sich damit gut geschützt fühlen möchte ...

- -
ASRvw de André

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Malewarebytes bist du Immer Top geschützt, außerdem solltest du nie mehr als 1 Antivirenprogramm haben weil die sich gegenseitig ausbremsen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Windows 10? Nein, nein bist du nicht. Ich persönlich bin kein Fan von Avira, aber es tut was es tut. Außerdem, wenn du nicht naiv durch das Internet surfst (oder auf merkwürdigen Seiten bist) dann wird dein Virusprogramm auch nicht zuschlagen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mögliche Fehlerpotentiale:

  • Malwarebytes
  • Avira Rescue
  • Windows 10
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von timisimi20000
12.06.2016, 10:29

Malwarebytes? Da spricht wohl jemand ohne jegliche Ahnung.

0

Ein Virensytem findet den Virus erst, wenns en schon zu spät ist...also pass lieber auf und lad dir keins runter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?