Ist man mit einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung zum Finanzwirt in der Landesfinanzverwaltung automatisch auch staatlich geprüfter Bilanzbuchhalter?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst höchstens mal fragen ob was angerechnet wird.

Wir hatten damals Betriebswirte dabei. Die konnten sich das Fach vwl klemmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meinst Du den Versicherungsvertreter oder den Dipl.-Finanzwirt in der Finanzverwaltung (sprich: Finanzamt)?

Solltest Du den Finanzamtsmitarbeiter meinen, dann konnte der früher (keine Ahnung ob das heute noch so ist) nach einer bestimmten Dienstzeit ohne weitere Prüfung die Zulassung zum Steuerberater beantragen.

In der Hinsicht ist er dem Bilanzbuchhalter weitaus überlegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Helmuthk
11.11.2015, 08:49

Finanzwirt ist der Abschluss für die mittlere Laufbahn.

Diese Laufbahn führt nicht zum prüfungsfreien Zugang zum Steuerberater.

Das geht nur mit dem Abschluss "Diplom- Finanzwirt, also der Laufbahn für den gehobenen Dienst.

2

Zwischen Finanzwirt und Bilanzbuchhalter liegen von der Ausbildung und auch von der Prüfung her Welten.

Genauso kannst Du fragen, ob ein Motorbootfahrer auf dem Rhein auch das Patent zum Kapitän auf großer Fahrt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?