Ist man mit einem halben Liter Bier am Tag (jeden Tag) schon Alkoholiker?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das hängt nicht von der Menge des konsumierten Alkohols ab, sondern davon, ob Du diese tägliche "Dosis" auch ohne jedes Problem missen kannst.

Kriterien für Alkoholabhängigkeit sind:

  1. Braucht man eine gewissen Dosis innerhalb eines bestimmten Zeitraumes und

  2. Steigert man diese Dosis innerhalb eines bestimmten Zeitraumes, weil die Wirkung nachläßt.

Allerdings bin ich mir ziemlich sicher, dass bei Dir ein halber Liter Bier pro Tag nicht auf Alkoholismus hindeutet.

ein krügerl bier am tag finde ich normal!

0
@gery1961

Ich möchte nicht das Gegenteil behaupten, aber es ist leider auch möglich, dass ein bestimmter Menschentyp bei regelmäßigem Konsum dieser Menge schon alkoholkrank ist.

0

Auf dem Weg bestimmt! Es wird eine Abhängigkeit entstehen. Es sind immerhin 182,5 l in einem Jahr. Ob es für die Leber schon gefährlich ist, muss man mit seinem Arzt besprechen. Jeder Mensch ist körperlich und geistig anders drauf. - Aber man muss dabei trotzdem nicht sicher zum Alkoholiker werden.

Irgendwann wird es nicht bei dem halben Liter bleiben. Mal ehrlich: Ist es jetzt nicht oft schon mehr als "nur ein" Halber ????

Was möchtest Du wissen?