Ist man mit 55 kg bei 1,80 m untergewichtug mit 14 jahren?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin schon bisschen älter und bei 1.82m wiege ich 52kg, bin aber auch dünn. Mit 14 kann das Gewicht noch normal sein, vor allem, wenn man nicht so dicke Muskeln hat. Aber warum fragst Du? Fühlst Du Dich damit nicht wohl, oder wieso?

Hallo Potatoman! Das Geht noch. Das  liegt Normalgewicht liegt da gerundet zwischen 53 kg und 77 kg, der BMI beträgt 17,0. Ist wenig aber nicht dramatisch. Man sollte halt aufpassen wie sich das Gewicht entwickelt. 

Ich wünsche Dir alles Gute.

Bei einer soo grossen Grösse ist dein Gewicht schon zu wenig, aber meine schwester ist 1.72 gross und 56kg schwer, dünn aber nicht magersüchtig

Bin ich mit 14 Jahren, 162 cm Größe und 55 kg Gewicht zu dick?

...zur Frage

Untergewicht? Was tun? Zu wenig Muskeln

Hallo zusammen Ich bin 14 Jahre alt und Männlich, und möchte gerne wissen was ich gegen eine Leichte Untergewichtigkeit machen kann. (14 Jahre, ca. 162 cm, ca.42 kg, BMI = ca. 16) Ich mache viel Sport und halte mich mit Essen auch nicht zurück. Und ich bekomme einfach nicht an gewicht dazu. Ich habe auch schon ein Jahr auf Muskelaufbau trainiert und es ist nichts passiert. (Kraft eines 10Jährigen) Dies ist höchstwahrscheindlich die folge weil ich kein Fett zum umwandeln in Muskeln habe. Auf seriöse Antworten freue ich mich. Lg Djfunny11

...zur Frage

Ich bin 1,80 groß, wiege aber 103 kg (ja ich weiß das es sehr viel ist) ich sehe aber ned so aus, warum?

Das Problem ist, ich bin erst 14.

...zur Frage

Ich möchte zunehmen! 1,80 groß und 55 kg

Hallo ich bin 1,80 groß und wiege 55 kg (Mädchen) Ich bin sehr dünn aber ich kann einfach nicht zunehmen -.- Alle aus meiner Familie sind schlank. ich kann so viel essen wie ich will aber es geht nicht. kennt ihr das auch ? bitte keine dummen Antworten

...zur Frage

Ich finde mich zu dünn und kann nichts dagegen machen

Hallo Liebe Gute Frage.net Nutzer. Ich bin männlich und 17. Ich bin 187 cm groß, wiege 58.9 kg und finde mich zu dünn. Oft muss ich mir Sprüche wie "Iss mal was" , "schau dir die dünnen Arme und Beine an" und viele andere änhoren, die mich manchmal sehr verletzen. Viele Menschen geben mir das Gefühl ekelhaft zu sein. Ich habe schon so oft versucht zuzunehmen. Ob durch gesunde oder ungesunde Ernährung (z.B Fast Food) , alle Versuche waren bis jetzt erfolglos. Ich habe sogar mit Sport aufgehört mit der Hoffnung zuzunehmen - ohne Erfolg. Nur wenige wissen wie es einem dünnen jungen Mann wirklich geht. Ich fühle mich nicht männlich genug. Ich hatte schon so oft die Gelegenheit eine Freundin zu haben. Noch heute sage ich oftmals Treffen mit Frauen ab. Ich bin jetzt in einem Alter wo Sex auch irgendwie eine Rolle spielt, doch um ehrlich zu sein traue ich es mir nicht. Vor einer Frau kann ich mich nicht ausziehen. Dabei bin ich nicht mal magersüchtig. Ich frühstücke jeden morgen, esse in der Schule immer Nutellabrötchen, zuhause esse ich zu Mittag und das Abendessen ist bei mir auch Alltag und ich übergebe mich nicht. 4-5 mal am Tag essen und trotzdem so dünn. Es ist wie ein Fluch. Ganz erhlich! Ich sehe wie sich viele über dicke Menschen lustig machen, aber ich, ICH beneide sie so sehr! Es ist schwer zuzunehmen. Viele denken zunehmen ist leichter als abnehmen, ist aber nicht so. Abnehmen ist schwer, zunehmen noch schwieriger. Noch dazu macht die Schule jetzt viel Stress (11 Klasse, Abitur)... Ich finde ich sollte zum Arzt gehen und fragen ob eine Kur die Lösung ist. Ich kenne einige die es gemacht haben und jetzt haben sie so eine schöne Figur. Aber was passiert dann mit der Schule? Ich bin so verzweifelt. Vielleicht identifiziert sich einer von euch mit mir und kann mir mal seine Erfahrungen mitteilen. Ich bitte um Ratschläge und freue mich über jede Antwort! Ich bedanke mich!

...zur Frage

Kriegt man durch Eisenmangel untergewicht

Ich habe mit 181 und 55 kg starkes Untergewicht :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?