Ist man mit 18 zu alt für Animes?

22 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ganz und gar nicht! Das ist so als würde man fragen, ob man zu alt für Fernsehen oder Bücher sein kann. Animes sind auch Geschichten, die einem Freude machen, wie die Lieblingsserien anderer diesen Freude bereiten.

Animes kann man immer schauen! Sie vermitteln Geschichten, die einen auch weit über das Alter von 18 begeistern und mitreißen können! Ein ehemaliger Lehrer von mir zum Beispiel (mittlerweile müsste er um die 50 Jahre sein) schaut seit der ersten Folge One Piece und liebt diese Serie! 

Man kann nicht sagen, dass man irgendwann zu alt dafür wird, denn man ist nie zu alt sich von etwas mitreißen zu lassen und seine Hobbys auszuleben! 

Viele Animes sind sogar für das Alter 18+ empfohlen, da sie entweder eine sehr erwachsene Art mit Gewalt haben oder von der Story her einfach verständlicher für Erwachsene sind und diese als Zielgruppe anvisieren, da diese sich mit den Storys besser identifizieren können!

Von daher gibt es kein zu alt, was Animes angeht! Lass dir das von niemandem einreden, denn es ist deine Meinung und deine Interessen, die für dich zählen:)

Neiiinnn auf gar keinen Fall !!! Sonst würde es erstens keine Animes geben die ab 18 sind und zweitens sind animes ja nicht nur für Kinder. Man ist nie zu alt für animes und unsere community braucht ja schließlich auch erwachsene :)

Niemals *^* ich finde es ist egal wie alt man ist oder welches Geschlecht mal hatt.  Wenn man sie liebt dann sollte man sie auch schauen. Außerdem kenne ich einige Serien die sogar erst ab 18 empfohlen sind ;)

Was möchtest Du wissen?