Ist man mit 15 Sozial Stunden vorbestraft?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du bist nicht vorbestraft. Solange gegen Jugendliche nur Sozialstunden oder ähnliche Weisungen sowie Arrest verhängt werden, werden sie nur im sogenannten Erziehungsregister gespeichert, aus dem nur sehr wenige Stellen Auskunft erhalten, z.B. Gerichte, Staatsanwaltschaften oder Jugendämter.

An deinem 24. Geburtstag werden alle Eintragungen gelöscht. Im Führungszeugnis tauchen diese Jugendsünden auch vorher nicht auf.

Nein, das nennt man nicht vorbestraft. Du hast dann nur eine Eintragung im Erziehungsregister, aber nicht im Strafregister. Spätestens, wenn du 21 bist, interessiert sich keiner mehr dafür. Sozialstunden abzuleisten ist im strafrechtlichem Sinne keine Strafe, sondern eine erzieherische Maßnahme. Das taucht nicht in den normalen Führungszeugnissen auf und nicht im Zentralregister, der allein herangezogen wird, wenn es um Vorstrafen geht.

Hallo!

Ja, soweit ich weiß schon. 

Aber warhscheinlich wird das nicht viel ausmachen, und du kannst es ja erklären.

MFG

Was möchtest Du wissen?