Ist man in der pillenpause sicher auch wenn man einmal eine Pille vergessen hat?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das steht genau und vor allem richtig in der Packungsbeilage, die du eigentlich schon längst kennen müsstest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von janaTre
18.09.2016, 19:26

ja kenn ich aber das habe ich irgendwie überlesen... also ist man sicher oder nicht?

0
Kommentar von schokocrossie91
18.09.2016, 19:27

Das steht da drin. Was nutzt es dir, es nicht selbst zu überprüfen? Ja du bist sicher.

0
Kommentar von janaTre
18.09.2016, 19:36

Dankeschön

0

Hallo janaTre

Ein Fehler in der 2. Woche ist kein Problem wenn man die Pille in den vorangegangenen 7 Tagen regelmäßig genommen hat, der Schutz bleibt dabei erhalten. Du bist in der Pause geschützt wenn sie nicht länger als 7 Tage dauert und du am 8. Tag mit der Pille weitermachst.

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handy speichern. Man kann auch die Packung neben die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen oder neben die Zahnbürste legen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zu nehmen. Man steht meistens zur selben Zeit auf  und wenn man am Wochenende einmal später aufsteht spielt der Zeitunterschied keine Rolle wenn im Beipackzettel der Pille steht dass man eine vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen kann. Außerdem hat man dann den ganzen Tag Zeit um eine vergessene Pille nachzunehmen. Abends ist man eher unterwegs und übersieht dann die Zeit.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein sobald du die pille nicht innerhalb von 24h nach deiner letzten nimmst besteht kein Schutz dh wenn du ein Tag pause machst besteht die Chance  das du schwanger wirst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mimi1500
18.09.2016, 20:46

Sogar sehr falsch.

0
Kommentar von HobbyTfz
19.09.2016, 09:18

Bei einem Fehler in der 2. Woche muss man den Schutz nicht unbedingt verlieren

0

Was möchtest Du wissen?