Ist man im Leben nur auf sich alleine gestellt.. Kann man heutzutage noch jemanden Vertrauen bzw. wieso wird das so missbraucht?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

  • Ich kann deine Beobachtungen nicht nachvollziehen. Gelogen und betrogen wurde gewiss schon, solange es die Menschheit gibt und keineswegs in jüngster Zeit mehr als früher. 
  • Umgekehrt sind Familie und gute Freunde auch heute noch für einen da. Da hat sich nichts geändert. Natürlich kann man ausgewählten Personen vertrauen.
  • Im Leben bist du allerdings größtenteils auf dich alleine gestellt. Es ist schön, wenn man Familie und Vertraute hat, aber letztlich muss jeder selbst sein Leben meistern. Das kann man auf niemanden abschieben.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst den Leuten natürlich vertrauen, es sei denn es geht um Geld oder Liebe. ;P

Es gibt in beiden Bereichen Menschen, die lügen und betrügen und es gibt die ehrlichen und aufrichtigen. Diejenige zu unterscheiden ist nicht immer einfach. Aber deswegen heißt es ja vertrauen und nicht kontrollieren oder wissen.

Ich würde darauf achten, dass im Falle eines Vertrauensbruchs der Schaden für dich möglichst gering ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann brauchst du vielleicht eine bessere Menschenkenntnis um dich mit positiven Individuen zu umgeben. Als Voraussetzung dafür solltest du dich erstmal reflektiert mit dir selbst auseinandersetzen, denn in erster Linie solltest du dir selbst genug sein, dein bester Freund sowie immer gut auf dich Acht geben. Das erfordert Arbeit, Zeit und und auch alleine sein, weshalb du dich nicht davor fürchten solltest. Du kannst so viel aus dir machen.

Nettigkeit wird von Menschen mit schlechten Absichten oft als Schwäche interpretiert; sie gehen nicht davon aus, dass du dich verteidigst. Dieses Verhalten geht auf ihr eigenes unglücklich sein zurück, welches sie auf diese Art zu kompensieren versuchen. Tatsächlich nähren sie aber nur ihre negativen Gefühle und schaden unter Umständen die von ihnen attackierten Menschen.

Lass dich davon nicht anstecken, auch wenn es aktiven Willen fordert, damit diese Kette des 'Mitmenschen zum eigenen Zweck herunterziehen' nicht weiter ihren Lauf nimmt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist heutzutage leider oft so. Ich kenne das ^^ damit es etwas persönlicher wird: ich bin weiblich, 18, habe einen kleinen sohn (bald 2) und bin noch mit seinem papa zusammen bzw wir wohnen zusammen. 

Früher so mit 13/14 habe ich dieses "vertrauen missbrauchen" usw richtig heftig in der schule spüren müssen. Ich wurde halt gemobbt, mit morddrohungen und volles programm, nur weil ich nicht so war wie alle anderen (emo style; andere lebensansichten; alles bis heute nicht geändert). Da ich noch so bin wie früher, nur natürlich reifer, finde ich jetzt nur sehr schwer freunde. Ich mag diese ganzen "hipster" oder wie die sic nennen und diese ganzen aufreizend angezogenen Mädchen (meist erst 11-14 jahre alt) überhaupt nicgt. Das kenne ich so nicht, früher haben die 11 jährigen noch mit autos oder puppen gespielt XD. Ich mach mich auch dann mal gern bissi lustig über solche. Dadurch bekomm ich viele feinde. Ist mir aber recht egal, weil die wirklich coolen leute zeigen noch charakter und keine haut. 

Naja, das vertrauen wird oft missbrauchr, weil die jugend von heute einfach diesen ehrlichen charakter nicht mehr hat. Von vielen Medien/Promis wird sich dieses "fiese bitchige verhalten" abgeguckt. Man kommt anscheind nur mit dreistigkeit durchs leben. Ist theoretisch wirklich so, ich musste mich auch schon oft verstellen, damit ich das bekomme, was ich möchte. Muss man leider mit Leben. Man kann die welt nicht ändern. Kriminalität wird ja auch als häufiger, weil immer mehr menschen miz lügen und dreistigkeit durchs leben gehen. Warum das so ist weiß ich nicht. Ehrlichkeit stirbt halt aus.... 

Du scheinst aber noch einer von den wirklich coolen zu sein, das gibts echt nur noch selten:) man braucht halt einfach die richtigen freunde, trotzdem vertraue ich niemandem zu 100% weil man wird immer mal durch irgendein Missverständnis oder auch bewusst verletzt ;/

Ich hoffe ich konnte helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von N3kr0One
04.08.2016, 11:22

Du bist 18 und möchtest hier echt den Unterschied zu "damals" und heute erklären?
Als hättest du mit 11 Jahren noch mit Autos und / oder Puppen gespielt.

"Ich mag diese ganzen "hipster" oder wie die sic nennen und diese ganzen aufreizend angezogenen Mädchen (meist erst 11-14 jahre alt) überhaupt nicgt"

rechnen wir mal nach....du bist 18, dein Kind fast 2, - 9 Monate macht:

Tadaaaa fast 15 als du schwanger wurdest....und dann redest du von 14 Jährigen die sich aufreizen und die du nicht leiden kannst?

Ich könnte noch dutzende Argumente bringen warum a) deine Antwort wenig hilfreich ist, b) du überhaupt ungeeignet bist Antworten zu geben und c) du dich in Widersprüche verzwickst die seinesgleichen suchen.

0

Weil eben manche Leute gefühlskalt sind und andere Menschen ausnutznen um selbst Profit daraus zu schlagen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist es so? Weiß ich nicht.. Ich glaube es ist niemals "cool" so ein Verhalten anzunehmen wie du es beschreibst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vertrauen wurde schon immer missbraucht, nur dank Facebook und anderen Krankheiten wir das sofort publik, um entweder damit zu prahlen oder um Mitleid zu ernten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich glaub und weiß aus Erfahrung , dass nicht alle so sind. Vielleicht lebst du nur in einem schlechten Umfeld?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Problem ist, viele wissen erst gar nicht wie wichtig vertrauen ist. Viel zu viele Menschen achten zu sehr auch ihren Besitz, anstatt echte Freundschaften zu Pflegen und "Cool" ist auch so eine Sache.

Ist es cool, wenn du dich wie ein Hur**sohn benimmst

oder:

Ist es cool, wenn du dich wie ein echter Freund benimmst und auf Werte wie vertrauen achtest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer vertraut riskiert belügt und manipuliert zu werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?