Ist man heute mit romantik noch richtig bei den Mädchen (13-16)?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

"Die Romantik ist mit der industriellen Entwicklung eines natürlichen Todes gestorben" - Zitat aus meinem lieblingsbuch ;) Ich denke Romantik ist was tolles .! Meiner (Mädchen-) Meinung nach ist Romantik schön, aber man sollte es nicht übertreiben... Viele Mädchen nehmen den, auf den sie gerade Bock haben, aber glaub mir, es gibt auch noch die Mädchen, die sich wirklich verlieben können und die genau so "romantisch" veranlagt sind wie. Du... ! Kopf hoch.. Die richtige kommt bestimmt :) Lg

shlomo2 01.11.2012, 10:32

Ui :) danke für das Sternchen :D Ehrt mich sehr

0

romantiker ist ein schönes wort für nicht selbstbewusst sein.. meiner erfahrung nach, nerven solche leute wie du oder ich. du wirst wissen was ich meine, es gibt aber welche die auch auf "nette" typen stehen. besser wäre jedeoch gesagt auf nicht ganz so böse, weil bei denen meiner erfahrung nach die hemmschwelle zum genervt sein höher ist. ob liebe wirklich was zauberhaftes ist? ich denke es ist alles rational erklärbar. ich weiss mittlerweile was mädchen wollen, ich kann es bloß noch nicht anwenden. ums auf den punkt zu bringen, warte nicht vergebens. tu was, indem du lernst etwas selbstbewusster zu werden. dann wird in kürze auch das mädchen folgen.

Du wirst sicher eines Tages ein Mädchen finden, die nicht so oberflächlich sind und nur auf die Beliebtheit der Jungs achten. Warte einfach ab, meist trifft man den/die Richtige dann, wenn man nicht damit rechnet.

Also ich finde Romantiker einfach klasse ( weibl. 15)!! Wenn ein Mädchen nur darauf schaut, ob er beliebt ist, dann hat sie dich nicht verdient! Du wirst die Liebe deines Lebens schon finden... Sicher!!!

LG

Also ich steh nicht auf 'bad boys' die find ich nervig...romantiker sind mir vieeel lieber...und ich bin 14, also nein Klischee nicht erfüllt ;) :D

Was möchtest Du wissen?