Ist man hässlich wenn man nicht fotogen ist?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Nö, ist man nicht...
Fotogen/nicht-fotogen ist ein Ding der Selbstwahrnehmung, nicht mehr und nicht weniger.

Wenn man auf Fotos unschön aussieht ist das auch wieder die Wahrnehmung oder das Foto hat eine schlechte Qualität. Eine Kamera macht nicht einen komplett anderen Menschen aus dir.

Wenn es große Abweichungen zwischen Bild und "Original" gibt, liegt es nahe, dass an den Bildern "rum manipuliert" wurde... Bilder zu bearbeiten ist fast schon ein alltägliches Dingen... ich wage mal zu behaupten, dass ein Großteil der Bilder, gerade von Menschen ... "optimiert" worden sind.

Grüße von Schnuffel

Es gibt nicht umsonst den Begriff "Schokoladenseite". Beim Fotografieren kommt es oft auf den Winkel drauf an von wo das Foto geschossen wird. 

In echt bzw. vor dem Spiegel siehst du dich ja aus jedem Winkel. 

Das Kamerabild hat nichts auszusagen. Die "Schönheit", die das Bild vermittelt ist ein Kurzeindruck, der zb Bewegungen völlig außer Acht lässt oder dich einfach sehr gern in ungünstigen Momenten erwischt (beliebtestes Problem ist das Blinzeln).

Wenn dir andere Komplimente dafür geben und du dich selbst auch schön findest hast du schon zwei Aussagen, die deutlich mehr bedeuten als die Kamera - am Ende zählt doch das Gesamtpaket, nicht ein kleiner Auszug.

Sollte es dich aber weiterhin stören, kannst du ja einfach mal vor dem Spiegel oder der Handy-Kamera selbst ein paar Gesichter üben, die sich immer gut auf Bildern machen.

Du kannst hübsch und trotzdem unfotogen sein. Ich bin mit mir selbst ganz zufrieden, mag aber einfach keine Fotos von mir. Und ich kenne viele sehr hübsche Menschen, die in Wirklichkeit viel besser aussehen als auf Fotos. Mach dir nichts draus. :)

meist is man selbst kritischer zu sich selbst als andere. ich find ich hab auf bildern immer segelohren - im alltag fällt des aber sonst niemanden auf. ich fixier mich halt da drauf ziemlich und dadurch fällts mir negativ auf.

iremm58 19.07.2017, 09:19

Ich sehe auf Bildern sehr schlimm aus, wenn ich mal die Nacht oder so durchmache. Außerdem sieht man jede Pore und meine Augen sehen so komisch aus, so unproportioniert irgendwie ... :(

0

Nein, das kann man nicht gleich setzen.

fotogen bedeutet: zum Fotografieren oder Filmen besonders geeignet

Hässliche Menschen können auch fotogen sein, genauso wie hübsche absolut unfotogen sein können.

Das ist der Unterschied zwischen Fremdwahrnehmung und Eigenwahrnehmung.

Es gibt viele Menschen, die sehen auf Fotos super aus und in "echt" dann weniger schön...das liegt aber auch an der Bearbeitung etc...

Aber es gibt ebn auch Menschen, die sind auf Fotos nicht wirklich hübsch, aber haun dich, wenn du ihnen begegnest um, weil sie so schön sind.

Eventuell gehörst du zu zweitgenannten.

Gib einfach auf yt ein ; kelsey simone : how to look good in every picture (du wirst dich lieben)😂😭😘

nein ist man nicht

Nein, dann ist die Kamera defekt.

Was möchtest Du wissen?