Ist man gleich Intelligent nur, weil man in der Schule gut ist?

Das Ergebnis basiert auf 8 Abstimmungen

Nein 87%
Ja 12%

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Nein

Erstmal finde ich es schon schwer das Wort "Intelligent" überhaupt so zu definieren , dass es in diesem Kontext eine eindeutige Aussage erzeugt.

____________________________________________________________

Ist jemand "intelligent" , wenn er dass Schema für das lösen einer Differentialrechnung auswendig lernt und in der Matheklausur ne 1+ Schreibt ?

Kann man echt schwer sagen, weil dort soviele Faktoren mit reinspielen dass man keine eindeutige Antwort bekommen kann.

Hat der Schüler überhaupt intresse an der Materie , hat er lange bennötigt um es zu lernen , wie leicht ist es ihm gefallen es zu lernen , wie kann er mit Sonderfällen und Problemen umgehen die sich in der Materie ergeben ?

Über solche Aspekte sagt eine Schulnote rein garnix aus.

Es kann sein , dass der Schüler bloß wie ein Berserker das Schema auswendig gerlernt hat und bei allem was sich von seinem Schema entfernt kläglich versagt.

Dann würde ich ihn für nicht intelligenter als einen Papagein in diesem Thema einstufen , auch wenn er eine 1+ in der Klausur geschrieben hat.

Leider ist unser gesamtes Bildungssystem auf eben diese Idee ausgelegt!

Jeh mehr junge Menschen einen Abi-Abschluss mit einzer-Schnitt haben , umso intelligenter sind sie lautet die Idee.

Allerdings stimmt das so nicht.

____________________________________________________________

Menschen die wirklich intelligent sind , also Experten in ihrem Fachgebiet , haben dies nicht ausschließlich dadurch erreicht , dass sie ein Schema auswendig gerlernt haben und dieses dann bei der Klausur auf ein Stück Papier gekotzt haben.

Es gehört Eigenintress , die Fähigkeit sich selbst etwas beibringen zu können, Begeisterung und Ehrgeiz dazu um durch seine Taten und Fähigkeiten von anderen Menschen als intelligent wargenommen zu werden.

Und all dies wird einem nicht in der Schule beigebracht und nur in den seltesten Fällen durch die Erziehung gefördert.

Aus diesem Grund, gibt es auch soviel mehr "dumme" Menschen die eben nur mit dem Minimum das Maximum erreichen wollen und dabei nur mäßigen Erfolg haben als wirklich "schlaue" Menschen die mit dem Maximum das Maximum erreichen und dabei mehr Erfolg haben.

____________________________________________________________

Allerdings sind "dumm" und "schlau" auch wieder kein Garant für Erfolg , es gibt "dumme" Menschen die mehr Erfolg haben als "schlaue" Menschen.

____________________________________________________________

Leider lässt sich diese Frage nicht eindeutig beantworten , ob man intelligenter ist wenn man gut in der Schule ist.

Ich würde ein gutes abschneiden in der Schule eher als Indikator sehen , als als eine Garantie für Erfolg und Intelligenz.

____________________________________________________________

Ich hoffe ich konnte deine Frage beantworten

Mfg Zoddt

Nein

Intelligenz besteht aus viel mehr, auch soziale Intelligenz. Nur weil du in der Schule gut bist, heißt das nicht das du die Dinge auch anwenden kannst. Ich hab eine Freundin, die durchschnittlich ist, dafür aber relativ hell im Kopf ist. Dann hab ich noch ne andere Freundin, die immer viel erzählt, dafür kann sie vieles nicht anwenden usw.

Manche lernen auch nur für die Klassenarbeiten, vergessen aber einiges dann wieder. Gute Klassenarbeiten kriegen sie dann trotzdem, wenn sie sich dann noch im Unterricht beteiligen auch ein gutes Zeugnis.

Wir hatten einen mal in der Kalsse, der extrem viel wusste, nicht nur MINT, auch anderes. Seine soziale Intelligenz bzw. sein Benehmen waren dafür wo ganz anders.

Ich würde abgesehen davon auch mal behaupten, dass "intelligent sein" für jeden bisschen was anderes bedeutet.

LG

Ja

Was meinst du denn mit "NUR"? Wenn jemand dumm ist, kann er nicht so gute Leistungen in der Schule zeigen, wie ein intelligenter Schüler. 

Bist du weniger intelligent, kannst du das durch Fleiß auszugleichen versuchen. Ein sehr intelligentes Kind muss deutlich weniger außerhalb der Schule fleißig sein, um sich Wissen anzueignen. Allerdings ist oft bei intelligenten Kindern die Motivation zu lernen, viel stärker ausgeprägt, weil sie dadurch Erfolgserlebnisse haben.

Mitschüler dumm oder intelligent?

Also wenn meine Mitschüler durch Auswendiglernen besser in der Schule sind als ich, weil sie das System eines oberflächlichen Systems durchschaut haben, das Leistung nicht nach Intelligenz als eine kognitive Fähigkeit Systeme und Zusammenhänge zu begreifen bewertet, sind sie dann dumm oder intelligent?

Ich bin übrigens todes high.

...zur Frage

Ich bin laut einem Test überdurchschnittlich intelligent, bin in der Schule jedoch schlecht?

Ich (15) habe mehrere Tests (nicht im Internet) in letzter Zeit gemacht und es ist bei allen rausgekommen das ich überdurchschnittlich intelligent bin. Jedoch war ich in der Schule so schlecht das ich glaube dass das nicht stimmt. Anscheinend bin ich zu desinterresiert an allem und strenge mich deswegen nicht so an. Kann das sein oder war es bei den Tests einfach nur Zufall?

...zur Frage

Streber= unbeliebt?

Ich bin ziemlich gut in der Schule, und sehr Intelligent, aber mache ich mich dadurch unbeliebt? Ich bin weiblich,14 Jahre alt ,und habe auch ein paar Freunde, aber ich glaube, dass mich manche durch meine Intelligenz nicht mögen :( Wie seht ihr so etwas?

...zur Frage

Sind alle Menschen gleich intelligent oder erbt man die Intelligenz?

Sind alle Menschen intelligent  oder erbat man es von den Eltern?

Ich meine esgibt welche, die dumme Eltern hatten, aber sehr schlau geboren wurden, oder habe sie sich selbst schlau gemacht?

...zur Frage

Wie klug muss man sein um die Wahrheit in der Bibel erkennen zu können?

Es geht um die Wahrheit, ich hoffe, dass ihr versteht was ich damit meine.

...zur Frage

Sagen Noten in der Schule zwingend etwas darüber aus wie intelligent man ist?

Hallo liebe Community. Ich frage mich ob die Noten die man in der Schule bekommt, zwingend etwas über die Intelligenz eines Menschen aussagen? Weil ehrlich gesagt ich habe zwar jetzt nicht die besten Noten, aber nach meinem Intelligenzqutienten bin ich überdurchschnittlich intelligent.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?