Ist man für immer aromantisch wenn man es einmal ist?

5 Antworten

Ich hätte es so ausgelegt, dass sie einfach keinen Kitsch/Romantik mag. Sprich Kerzen, Liebesgeständnis bei Sonnenuntergang oder was man sich noch so drunter vorstellen kann. :D

Naja aber ist das nicht auch so dass wenn ihr sehr gut miteinander befreundet seid dass ihr dann auch eine Art Beziehung führt. Sie verliebt sich vielleicht nicht in dich aber braucht man denn wirklich Liebe in einer Beziehung. Ist sie dann auch asexuell?

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – LGBTQ/Transgender/Non-Binary/Omnisexuell/Demiasexuell

kann sich ändern, keine frage. kann aber auch so bleiben. Daran wirst du jedenfalls wenig ändern können, du solltest also lieber nicht damit rechnen und auf "sie warten". nachher entdeckt sie ihre romantische seite noch bei jemand anderem. :/

Kann sich natürlich ändern aber würde da jetzt nicht drauf hoffen dass es sich ändert.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bin biromantisch/asexuell :)

Also ich glaube Sexualitäten können sich immer mal wieder, auch nach Erfahrungen her, ändern!

Romantik ist doch keine Frage der Sexualität.

1
@HarryXXX

Nein, aber ich wollte die Frage beantworten und sagen, dass sich alles immer ändern kann und sowas nicht in Stein gemeißelt ist.

2

Was möchtest Du wissen?