ISt man ein schlechter Mensch wenn man über randgruppen Witze macht ?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Ton und die Umgebung machts. Das soll heissen: Bei einer NPD Veranstaltung ist irgendein Ausländerwitz natürlich ganz anders einzuordnen als irgendein blöder Witz, den man mal am Arbeitsplatz macht, insofern dadurch nicht jemand direkt "angesprochen" bzw. "diskriminiert" wird. Sonstige Randgruppen.. Je nachdem was gemeint ist.. Witze über Linksextremisten zum Beispiel sind unkritisch, insofern daraus keine realen AKTIONEN gegen diese Gruppe entstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur wenn die Witze wirklich gehässig sind; wenn du Vorurteile aber auch mal beiseite legen kannst, sollte das kein Problem darstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Wenn du über alle lachst, außer über Randgruppen, dann grenzt du diese doch auch aus. Übertreiben sollte man es natürlich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, nennt sich Humor. Manche haben einfach keinen.

Man kann über alles Witze machen, Schwarze, Juden, Behinderte usw.. Nur muss man dann auch Witze über sich selbst ergehen lassen. Wichtig ist nur das alles auf Augenhöhe passiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?