Ist man ein Absturz kind wenn man mit 15 jahren raucht?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Was ist ein Absturzkind? Ich kenne nur Absetzkinder... nungut

Ich denke nicht. Rauchen gilt allgemein als intellektuell. Ich meine, denken wir nur an den Film Casablanca, wo Humphrey Bogart über den Wolken schwebt und an seiner Zigarette zieht. Oder denken wir an den grossartigen Serge Gainsbourg der in einer Nacht die Musikwelt verändern konnte, lediglich mit Hilfe seines Klaviers, einer Flasche Pastis und mehreren Päckchen Gitanes ohne Filter. Denken wir an Winston Churchill. Kaum ein Politiker hat die Welt so verändert wie er. Mit seiner kalten Rationalität gepaart mir warmherzigen Zynismus hat er so manche Krise gelöst. Immer dabei seine Zigarren.

Von daher finde ich persönlich zumindest dass rauchen schon eine gute Sache ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chiller17
10.05.2016, 20:53

Beste Antwort danke hahaha XD

0

ja bist du Zigaretten sind nicht umsonst erst ab 18 und du wirst spätestens nach einem Jahr die Auswirkungen spüren deine Ausdauer wird sich drastisch verschlechtern du wirst oft husten müssen usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an ob es nur ein mal austesten oder dauerhaft rauchen ist.

Ich denke bei Absturz Kind aber eher an die, die in dem Alter schon Drogen nehmen und sich mit Alkohol bis zur Besinnungslosigkeit bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von katharinax
10.05.2016, 16:21

zigaretten bzw nikotin sind drogen, nur halt legal.

0

Hallo,

gesellschaftlich kann man das nicht pauschalisieren. Alleiniger Drogenkonsum ist ja nicht ausschlaggebend, sondern der soziale Umgang und die Auffälligkeit ggü. der z. B. Polizei.
Hinzuzufügen ist jedoch, dass ein Einstieg in eine Drogenszene meist über Zigaretten geschieht. (Insbesondere im jugendlichen Alter).

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht unbedingt. Es ist aber weithin bekannt, das rauchende Kinder und Jugendliche als Asozial oder ähnliches betitelt werden. 

Jugendsünden werden allerdings oft verziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein ist man definitiv nicht. Absturzkind ist man meiner Meinung nach wenn man harte Drogen nimmt oder sich ständig besäuft, solange du nicht 2 Schachteln am Tag oder so rauchst gehörst du da sicherlich nicht dazu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

finde es heutzutage recht dämlich überhaupt damit anzufangen, aber absturz würde ich nicht sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

auf keinen Fall. Jugendsünden machen doch viele u nicht alle stürzen ab. Das kann in den nächsten Jahren ganz anders aussehen ..,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?