Ist man dann am nächsten Tag ausgeschlafen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was heißt gilt?

Es ist wichtig wie DU dich fühlst. Aber wirklich fühlst und nicht dir wünscht dich zu füheln.

Aber allgemein ist es schon besser, am Stück zu schlafen, als den Schlaf aufzuteilen.

Ich habe viele Jahre nur 3-3,5 Stunden nachts geschlafen und tagsüber nochmal 1-1,5 Stunden.

Dann habe ich mal einen Arzt gefragt ob das Probleme geben kann.

Er meinte: Solange der Körper keine Anzeichen von Müdigkeit oder Erschöpfung zeigt, wäre das kein Problem.

Was aber sein kann, dass die Konzentrationsfähigkeit /Aufnahmefähigkeit nicht so gut ist.

Vorschlag: Schlaf mittags von 14-15 Uhr, und gehe abends spätestens um Mitternacht ins Bett.

4 Stunden Schlaf vor der Schule reichen nicht aus, und 5 Stunden den Tag verpennen haben nur zur Folge, das du anschließend total gerädert bist, das ist keine Erholung.

Wenn du so weiter machst, wird sich das irgendwann gesundheitlich bemerkbar machen.

Bin ich schlafsüchtig?

Hallo ihr, ich habe ein problem und zwar: ich bin immer müde, ich will immer schlafen. ich bin 16,w und könnte jetzt um 19 uhr schon wieder ins bett weil ich müde bin. in den ferien schlafe ich jeden tag bis um 5 uhr nachmittags und bin immer noch nicht ausgeschlafen. gibt es da krankheiten oder warum schlafe ich so viel?

...zur Frage

Nach dem Aufstehen aggressiv

Hallo Leute :)

Ich bin 15 und bin wenn ich aufwachen muss, früh am Morgen aggressiv (manchmal auch wenn ich ausgeschlafen habe) Ich streite mich mit meiner Mutter immer morgens weil ich aggressiv bin. Was ich schlecht finde denn eigentlich möchte ich mich nicht streiten. Abends wenn ich wach bin habe ich das Problem nicht. Kann mir da jemand helfen was ich machen kann damit ich nach dem Aufstehen nicht aggressiv bin. Ich habe im Moment Ferien und gehe spät ins Bett (3 Uhr morgens) und schlafe bis 2 Uhr Nachmittags. Sollte ich daran was ändern? Und wenn Schule ist von 11-12 Uhr bis 7 Uhr, und das reicht mir nicht.

...zur Frage

Wann sollte man in der Schulzeit schlafen gehen?

Ich stehe immer morgens um 5:00 Uhr auf und gehe abends um 9:30 Uhr ins Bett dann schlafe ich ungefähr um 10:00 Uhr ein. Aber wenn ich dann morgens aufwache und zur Schule gehe schlafen ich im Unterricht fast wieder rein

...zur Frage

Nacht durchgemacht - Jetzt oder abends schlafen gehen?

Da es bei uns im Norden sehr stark geregnet hat und unser Keller anfing durch die Kellerfenster voll zulaufen, weil das Wasser nicht schnell genug abfloss, war ich erstmal die halbe Nacht beschäftigt. Meine Eltern waren beide in der Nachtschicht arbeiten und ich musste das Problem um 2 Uhr nachts erstmal alleine auf die Reihe kriegen. (bis dahin habe ich nicht geschlafen, sondern erstmal den Boxkampf geschaut, dann das weitere Gelaber und dann surfte ich etwas im Internet)

Meine Frage ist, ob es besser ist JETZT schlafen zu gehen oder um 20-21 Uhr? Wenn ich z.B. jetzt schlafen gehe, weil ich ja hundemüde bin, werde ich so gegen 22 Uhr aufwachen und bleibe dann wieder automatisch wach, weil ich ausgeschlafen bin..

Danke für Euren Rat & Hilfe!

...zur Frage

Ich schlafe früh ein und Wache nachts auf und bleibe bis morgens auf ist das normal?

Also ich bin 15 Jahre alt und bei mir ist das so ich schlafe früh ein und dann Wache ich nachts mehrmals auf und schlafe wieder ein oder bleibe bis morgens wach ist das normal oder woran liegt das

...zur Frage

ganzen Tag nur noch Müde?

Hallo, Seit ein paar Wochen bin ich nur noch Müde. Ich wache morgens meist gegen 10 Uhr auf, bin aber dann noch richtig Müde und versuch weiter zu schlafen, wenn ich nicht mehr Schlafen kann (obwohl ich Müde bin), stehe ich eben auf, Fütter die Katzen, Frühstücke, und schalte meinen Laptop ein, aber ich bin nie lange dran und schon Spüre ich wieder diese Müdigkeit und schlafe dann einfach auf der Couch weiter (meist schlafe ich dann bis 4 Uhr nachmittags, aber nur wenn meine Schwester Praktikum hat), wenn sie normal Schule hat schlafe ich dann nur bis 13 Uhr. Ich wache zwar zwischendurch oft auf und schau auf die Uhr, aber ich schlafe dann immer einfach weiter weil ich so Müde bin. Wenn meine Schwester dann Zuhause ist versuche ich immer die Müdigkeit zu verdrängen, aber manchmal fallen mir zwischendurch trotzdem immer mal wieder die Augen zu. Wenn meine Schwester dann Abends so um halb 10 ins Bett geht mache ich auch oft noch mal für 1-2 Stunden die Augen zu, dann wenn ich wieder Wach bin bleibe ich meist bis ca. 2, halb 3 auf und gehe dann Schlafen. Und am nächsten Tag fängt alles noch mal von vorne an. Könnte also Praktisch 24 Stunden lang nur Schlafen. Über die hälfte des Tages verbringe ich mit Schlafen, dabei Trinke ich auch viel Cola damit ich Wach bleibe, aber selbst der Koffein hilft nicht mich wach zuhalten. Wisst ihr eventuell woran das liegen könnte?

P.S. Gehe nicht mehr zur Schule und habe auch derzeit keinen Job, also nicht wundern warum ich morgens solange Schlafe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?