ist man bei einer FKK-ZONE gezwungen nackt zu sein?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Es gehört tatsächlich zu den Vorschriften in der FKK-Zone ebenfalls nackt zu sein, schon allein um nicht nur als Spanner angesehen zu werden. Kinder und Jugendliche sind die Einzigen, die von dieser "Hauspflicht" befreit sind.

Nein, das Recht hast du dann nicht. Wenn du dich als Bekleideter in einer FKK-Zone aufhalten würdest, hättest du ganz schnell Probleme (z. B. als Spanner) am Hals.

Schließlich ist die FKK-Zone dafür da, damit man sich dort nackt bewegen kann. Du müsstest dir in der Tat ggf. einen anderen Bereich suchen.

Wir machen schon viele Jahre FKK-Urlaub an der Nordsse. Das erste mal beim Fkk wurden wir taxiert weil wir uns nicht schnell unser Kleidung entledigten. Wir hatten einen Strandkorb am Fkk Strand von Sylt, wir hatten noch angezogen den Strandkorb gedreht und unsere Badetücher in den Strandkorb gelegt. Dann wurden die Gesichter freundlicher als wir uns dann nackig machten. Heute gehen wir noch leichter bekleidet zum Fkk Strand als wie früher auch unsere Töchter machen mit. In Dänemark finden wir es noch viel angenehmer den dort können wir aus dem Ferienhaus was an den Dünen liegt schon nackt an die Nordsee laufen. Auch in Amrum hatten wir keine Probleme mit dem nackt sein am Strand.

Das kommt drauf an wo: Freibad, Naturstrand, Sauna, etc.

Wenn es öffentlich ist (also du keinen Eintritt zahlst), dann wäre es toll, wenn du nichts anhättest, denn es gibt (nach Meinung der FKK-Leute) zu wenig FKK-Zonen und wenn die mit Leuten belagert werden, die Kleidung anhaben, führt das zwangsläufig dazu, dass ggf. die FKK-Zone mal aufgehoben wird. Du verhältst dich also unsolidarisch denen gegenüber.

Wenn es allerdings ein Einzelfall ist, dürfte nichts dagegen zu sagen sein, nur eben, wenn ganze Gruppen oder mehrere Leute die FKK-Zone nicht beachten.

Anders ist es ggf. innerhalb privaten Grundstücken, z.B. in einem Sportverein, einem Freibad oder was auch immer. Dort gilt eben die Hausordnung und die kann so streng oder nachlässig sein, wie es dem Besitzer oder Träger (z.B. Stadt, Verein) gefällt.

Ja, so ist das. Die FKK-Zone ist für die Nackten bestimmt. Es gibt genügend angezogene "Spanner", die man dort einfach nicht haben möchte. Wenn ein Mädchen ein Höschen trägt an bestimmten Tagen, da sagt keiner was.

Also wenn ich im Urlaub war und meine Begleiter FKK liegen wollten dann hatte ich immer etwas an. Und es gab auch ganz viele am FKK Strand die was an hatten..

Du musstest also "entschärft" werden hehe

0

nein man muss nicht nackt sein, wenn man z.B. am strand entlang geht und dann durch einen FKK Bereich geht muss man sich nicht ausziehen. LG Bubbu

Kommt ganz auf die zone an aber normalerweise sollte man im FKK Bereich nackt sein überall anders...

Du wirst nicht gezwungen dich auszuziehen, aber du wirst böse angesehen und angeredet und du so wirst letztendlich "vertrieben".

FKK-ler haben es nicht gerne, wenn sich bekleidetet Menschen unter sie mischen, denn da sind viele Perverse und Spammer darunter ... die selbst gerne nackte Menschen ansehen und sich daran "aufgeilen" ... sich selbst aber hinter ihren Kleidern "verstecken".

Mit dem Nacktsein auf einem FKK-Strand verhält es sich genauso, wie mit dem Bekleidet-Sein inmitten der Großstadt ...

Wo alle Menschen nackt sind ... da sind bekleidete Menschen unerwünscht und wo alle Menschen bekleidet sind ... da sind nackte Menschen unerwünscht und in beiden Fällen ein Ärgernis ... ;-)

Wenn du in einer FKK-Zone bist erwartet man normalerweise das du auch nackt bist. Sonst könnte man ja davon ausgehen... das du nur spannen willst. :D

Rechtlich weiss ich es nicht, aber ich würde mich anpassen, nackte in "nicht-FKK Zonen" sind ja auch nicht gerne gesehen

Boaahhhhh zum Glück. Ansonsten würde ich kein Strand mehr nutzen.

0

FKK heißt Freikörperkultur und die Strandabschnitte sind gekennzeichnet....dann geh an den Textielstrand wenn dir das nicht passt.

Dasselbe ...... Ausziehen , ansonsten an den textilstrand .

ja man is gezwungen nicht anzuhaben sons kann man ja einfach auch nur ein spanner sein...

Ja und die haben die sich selbst an die Angel geholt. Da frage ich mich warum sie überhaupt so rumlaufen wollen ??

0
@Freshplayer28

Warum? Das ist doch jedem selbst überlassen. Warum schmeckt dir Fleisch, oder nicht, warum hast du ein Haustier, oder nicht, warum gefällt dir es besser in den Bergen, oder nicht? Noch haben wir keine Einheitsmeinung.

0

Das sind Spinner für mich. Was machen die den wen Kinder da sind und es nicht wollen. Keiner kann einen dazu zwingen. Wobei ich solche FKK strände auch ziemlich fragwürdig finde. Den ich habe keine Luste deren Genitalien zu sehen

Ich bin auch kein FKK-Fan (der Ästhetik wegen) aber man sollte das auf jeden Fall respektieren. Kinder haben da nichts dagegen, es ist ja natürlich nackt zu sein, solange es nur um FKK geht. Ich war auch ab und an an einem im Urlaub, weil das manchmal schöne Naturstrände sind. Meist habe ich die Badehose ausgezogen, manchmal nicht, z.B. wenn ich sowieso nur kurz mal ins Wasser sprang. Es gibt ja keinen Zwang. Aber i.d.R. sollte man deren Hobby respektieren, so wie du auch willst, dass man dich respektiert.

0
@jahresurlaub

Wen jemand zu mir kommen würde und sagen würde das sich mein kind bitte ausziehen sollte dan werde ich dem die Nase brechen soviel dazu. Und respektieren würde ich es niemals. Vor sowas habe ich kein Respekt. Höchsten Vernunft um Streit zu meiden. Wen ich Respekt davor hätte, dan würd ich das ja sogar toll finden. Aber das tue ich ja nicht.

Ich habe Respekt davor das es kluge Menschen gibt die Spanner meiden wollen. Okay. Aber diese zu meiden um denen mitzuteilen das sie sich auch bitte ausziehen sollen?? Ich bitte dich. Da freut sich der Spanner höchstens.

0

ja das ist auch ok so wenn man nicht nackt sein will kann man ja an denn normalen und umgekernt

Was möchtest Du wissen?