Ist man automatisch selbstverliebt,wenn man sich selbst hübsch findet?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Es gibt so affige Menschen die sich an ihrem Aussehen ergötzen. Das ist nicht die Regel. Man muss sich nur selbst annehmen wie man ist.

Hallo!

Ein bisschen zufrieden sollte man mit seinem eigenen Aussehen schon sein. Ansonsten kann man das schon Minderwertigkeitskomplexe nennen. Ich finde nur die Menschen selbstverliebt, die sich wegen ihres Aussehens für etwas Besseres halten und sich am schönsten finden.

Grüße, Dreams97

Nein nicht direkt.

Das zeigt erst das man Selbstbewusst ist.

Selbstverliebt ist man meiner Meinung nach erst, wenn sich ständig Fotografieren muss und im Spiegel betrachtet und am liebsten nur von sich selber spricht.

Natürlich bist Du nicht als selbstverliebt einzustufen, nur weil Du dich selber als hübsch empfindest. Stimmt diese Selbsteinschätzung bezüglich deiner Person mit den allgemeingültigen diesbezüglichen Kriterien überein, dann ist es nichts anderes als eine realistische Sichtweise und stimmt sie nicht damit überein, so ist es dennoch noch immer deine ganz persönliche, dann aber höchstwahrscheinlich unrealistische Selbsteinschätzung deiner Person.

Nein aber man sollte neutral bleiben. Wenn man sich zu hübsch findet, kommt man sehr arroagant  rüber.

Definitiv nicht. Es ist sehr sehr gut, wenn man sich selbst mag :)

Nicht direkt, ist ja gut wenn man viel Selbstbewusstsein hat. Aber man sollte nicht übertreiben. 

Überhaupt nicht ich meine hässlich finde ich mich ja auch nicht:'D aber man sollte es echt nicht übertreiben und angeben auch nicht das ist schon aroggant meiner meinung nach;)

Meiner Meinung nach nicht, wenn es nicht zu krass wird. Das ist, im gesunden Rahmen, Selbstbewusstsein.

Nicht wirklich. Man sollte halt versuchen es für sich zu behalten. Sonst kann man schnell arrogant wirken.

Nein ist man nicht

Bist du automatisch in jemanden verliebt, nur weil du ihn/sie hübsch findest? :)

Die Antwort ist in beiden Fällen "nein".

Was möchtest Du wissen?