Ist man auch in der Kirche wenn man nicht getauft ist?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ohne Taufe bist garantiert nicht Mitglied einer Kirche. Mit Taufe kannst Du ausgetreten sein oder auch nicht. Wer nicht getauft ist, gibt in Formularen eben keine Konfession an ("bekenntnislos").

Die Eintrittskarte für eine Religion ist in der Regel die Taufe (Ausnahmen gibt es natürlich). Wenn Du nicht getauft bist, bist Du konfessionslos. Du kannst Dich aber auch als Erwachsener noch taufen lassen und damit dann frei wählen, welcher Kirche / welcher Religion Du angehören willst.

Ja, bist du. Ich bin auch nicht getauft. Und als ich vor vielen Jahren meine erste eigene Lohnsteuerkarte bekam, war ich erst mal automatisch als evangelisch eingetragen. Es nützte nichts, zu sagen, ich sein nicht getauft worden. ich musste mir vom Amtsgericht, glaub ich, war das, eine Bestätigung geben lassen.

hi :-)

Nein, in diesem Fall bist du in keiner Religion und kein Kirchenmitglied.

Du kannst die Taufe aber nachholen.

Du musst dann angeben: Keine konfession

Gruß, hasenhaeschen

Wenn du nicht getauft wurdest, bist du kein kirchenmitglied

Nein, erst mit der Taufe wirst du in die Kirche aufgenommen.

Nein. Wer nicht getauft ist, der ist "VD" oder "OB"

Nein, dann bist du kein Kirchenmitglied.

Was möchtest Du wissen?