Ist man als Supporter bei LoL sehr wichtig?

7 Antworten

Aus beiden Rollen?

Dudenox wird mich für diese Aussage hassen, aber:
Ich finde Toplane ist eine Sche!ßlane mit einer beschissenen Meta! (Counterpickmeta würg). Aber Subjektivität bei Seite: Es ist garantiert die schwerere Lane.

Toplane bewegt sich viel um Trading, Zoning, Wavecontrol & wie auf allen Sololanes Lanepriorität. Und jeder einzelne Unterpunkt ist eigentlich eine Wissenschaft für sich. Es geht soweit, dass ein Jungler der Sche!ße mit der Wave macht einen die Lane verlieren kann, ist entgegen der weitverbreiten Meinung selbst in Lowelo ein Problem, wobei es dort weniger brutal ausgenutzt wird.

Wenn du eine gute Menge Zeit hast, kannst du mit der Toplane erfolgreich werden und auch je nach Champ (z.B. broken af Riven) durch carrien.

Bei Support dreht es sich hingegen eher um Vision, leichter Wavecontrol, Roaming, Zoning und Trading.
Allerdings ist das da unten ein komplett eigenes Biotop, da dort vier Leute sind. Champions countern nicht nur andere, sie harmonieren oder eben disharmonieren miteinander, weshalb man eine üble Überraschung erleben kann, wenn man dort ohne Main zu sein spielt.

Gerade Vision und Roaming kommen mit viel Planung einher. Du willst als Supporter natürlich möglichst deinen Jungler, deinem ADC und wenn es noch reicht deinen Midlaner helfen, da du auch nicht so abhänig vom CS bist und es dir leisten kannst mal zu roamen. Allerdings kannst du natürlich auch nicht immer wegrennen wenn du willst. Gerade deshalb musst du dir ganz genau im klaren sein, wann ein guter Zeitpunkt dafür ist und wann nicht. Du musst dir immer Gedanken machen:

  • Wann kann ich engagen
  • Wann kann mein ADC engaged werden (z.B. wenn ich einen Ward setze)
  • Wie beeinflusst die Wave die Faktoren
  • Wann wird der Jungler bei uns auftauchen?
  • Könnte mein Jungler hilfe beim Drake oder der Krabbe benötigen

Und darum eben deine Spielzüge machen und auch deine Wards platzieren (die drei berühmten Baron wards bei Minute 19 sind dabei ein gutes Beispiel.)

In der Lowelo kommt noch dazu, dass du im Endeffekt auf die Map für alle gucken solltest (weil deine Mates grundsätzlich blind sind).
However: Der Vorteil dieser Lane ist, dass du mehr Leute beeinflussen kannst und so hoffentlich mehr Situationen erreichst, wo es auf ein simples "Facerollen" runterbricht.

~Nodeti

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

DU MUSCHI.

Nein, ich stimme dir vollkommen zu. Toplane ist eine AFK-Lane - ich spiele sie nicht als AFK-Lane und bin meist mehr auf anderen Lanes als meiner ab Minute 6 und werden beim Loss dann für meinen Farm geflamed, während der ADC trotz Camp 2/8 steht :^)

Toplane ist eine reine Aids-Lane, Riven/Renekton/Darius sind zu 80% zu erwarten, ansonsten geht es richtig los mit Cassiopeia, Ryze, Kennen, Jayce, Lucian, Corki, Volibear, Camille, Teemo, Mordekaiser, Urgot, Garen, Quinn, Yorick, Singed, Kayle, Nasus, Kled, Katarina, Shen, Gangplank, Ornn, Karma, Jax, Sion, Cho, Illagoi, Tahm Kench, Tryndamere, Maokai, Olaf, Neeko, Malphite, Fiora, Rumble, Mundo, Aatrox, Pantheon (wuhu, 48% Winrate), Rengar, Gnar, Vladimir, Yasuo, Poppy, Irelia, Sylas, Akali, Qiyana...

WAIT A SECOND, Toplane ist ja der Abfalleimer aller anderen Lanes! Ja gottverdammt! Und das pisst halt wirklich an. Entweder gewinnen OP Bruiser hart und machen dein Leben zur Hölle, oder es wird zur Poke-Lane, oder es wird zur Mage-Lane.

Mal nicht die Meta mit Braum/Tahm/Leona Top vergessen. Und natürlich die ganzen Midlaner. What about Jungler? Hecarim, Reksai, Xin, Rengar etc.?

Toplane bewegt sich viel um  Trading, Zoning, Wavecontrol & wie auf allen Sololanes Lanepriorität. 

Stimme ich vollkommen zu. Vor allem ist es immer ein Coinflip, ob der Jungler dich viel zu oft gankt oder du für ihn gar nicht existierst. Sowas wie Vision existiert auch nur seltenst (hab glaube ich im Schnitt unter 1 Vision Ward per Game und setze meinen 1. meist gegen 3-5 Minuten).

Es geht soweit, dass ein Jungler der Sche!ße mit der Wave macht einen die Lane verlieren kann

*gives Cookie*

Ich würde am Liebsten auf eine andere Lane wechseln und habe auch viel Jungle/Midlane gespielt, aber meine Motivation für das Spiel ist so gering, dass ich einfach meine Gewohnheit Top brauche, um überhaupt noch ein bisschen Interesse zu behalten.

1

Den größten Impact hat definitiv Support.

However, ich bin selbst low Elo-Spieler und war früher Support Main.
Ich sage mal so, wenn du climben willst, spiel kein Support. Du kannst definitiv auch nur als supp climben aber es dauert um ein vielfaches länger. Ich kenne die Problematik mit Adc's die zu dämlich sind um Autoattacks zu benutzen, aber die gibts halt nun mal leider.

Deshalb spiele ich, wenn ich als second pick support kriege, Pyke.
Mit Pyke kannst du selbst etwas anrichten und bist nicht ein reiner Utility-Support. Du kannst jederzeit wenn du merkst, dass dein adc nichts kann einfach mid oder top roamen wegen deinem kranken MS. Du verschenkst überall hin gold und treibst jeden im Team gleichmäßig voran.

Und wenn du ein fed toplaner bist und trotzdem verlierst machst du auch etwas falsch, nicht nur dein team.

Dadurch, dass du fed bist wird der gegnerische Jungle kein bock haben deine lane zu ganken, also sitted er mid und bot, wo er also sehr schnell hin und her kann. Zusätzlich ist er näher am drake und kann den so securen.

Dann schau nach roams, nach einem Herald oder nach einem TP-Teamfight. Irgendwas wo du deinem Team helfen kannst dadurch dass du fed bist. Fed sein und nichts daraus machen ist so, als hättest du 4000 Gold aber gibst es nicht aus.

Es kommt aber auch darauf an was für einen Champion du spielst.

nicht genug fed, letzt war ich 4 1 oder so und der kass in der mitte schon 10 0

oder einmal die vayne auf bot, bot hat in der zeit, wo ich paar kills gemacht hatte, 20! kills gegeben, 20

die sind immer direkt gestorben, wenn sie auf die lane kamen und der topgegner hatte einfach unter dem tower gefarmt

0
@UkmeleKnsassi

Schau dir mal ein paar Videos zu wave management an. Wenn du 4/1 bist kannst du einfach deine wave freezen und jedes mal wenn er zum cs'en kommt pokest du ihn oder killst ihn halt direkt.

Gegen eine inting botlane kannst du natürlich nichts machen, aber dann fokusiere dich nur auf deine lane und dass du das maximale an cs, kills und xp raus bekommst. Es scheint mir so, als würdest du dich von deinen mates stark beeinflussen lassen, ignorier sie einfach und schau auf deine lane.

Je nach Champion kannst du dann 1v9en.

0
@Mthrlovermerg

ich spiele meist garen, da ist nix mit 1v9, außerdem ist er so immobil und gankt nicht toll

ja, ich weiß, wie ich die lane freeze, aber das ist manchmal auch nicht sooo toll

gegen nasus zb, der farmt einfach die ganze zeit, wenn ich da roame, farmt der einfach wie ein gaskranker weiter

ach, ich weiß nicht, ich spiel supp weiter, ist mri auch entspannter

garen ist auch soo schwul, gestern ein normalspiel

Kennen...., da mache ich gar nichts, 0

0
@UkmeleKnsassi

Ja moin dann spiel halt mal andere Toplaner wie z.B. Darius.

Garen und immobil? Du weißt was seine Q macht?

Ganz im early gegen Nasus musst du ihn einfach jedes mal harassen wenn er zum farmen zu einem minion läuft. Fertig. Low Elo Nasus ist entweder pur aufs farmen aus und ignoriert den Toplaner fast komplett, oder er versucht lvl 3 all in.

Du darfst nicht vergessen, early ist Nasus extrem schnell oom. Und das musst du ausnutzen.
Nicht unbedingt um ihn zu killen, nein. Viel schlimmer ist der deny von xp und cs.

Einen Nasus muss man immer so gut wie möglich vom farmen abhalten.

Und wenn du unbedingt mobil sein willst, spiel doch einfach midlane? Da gibts genügend champions mit denen du high mobility hast.

0
@Mthrlovermerg

nasus ist np, ist freewin für garen, ja genau, immer wenn er einen cs macht, bekommt er einen autohit oder ein q, bei 2 qs kannst ihn dann schon fast töten

aber er farmt einfach immer, wenn ich roame, hat er schon 30cs mehr

und ganz kann ich nicht denien, er hat dann so halben farm, aber sobald ich weggehe, frisst er natürlich alle cs

ich finde garen relativ immobil, das q ist kein vergleich zu xins e zb bein ganken

ist auch nicht, dass es nie klappt, aber es geht

besser ist, wenn ich schon etwas fed habe und armor, einfach auf bot zu gehen und die am tower zu töten, das hatte letzt gut geklappt

das lief zb gut, etwas fed oben geholt, dann beide bot getötet ohne verlust, ein kill für mich, einen für den adc, tower zerstört, dann bissle mid rumgetankt, das lief zb super, da konnte ich wirklich carrien, das spiel war relativ ausgeglichen und durch den botcarry wurde dann alles gut

0
@UkmeleKnsassi

aber sobald ich weggehe, frisst er natürlich alle cs

Deswegen meinte ich schau dir ein paar videos zu wave management an. Du kannst nicht einfach irgendwann roamen. Du musst deine wave setzen können.

In dem Fall zum Beispiel musst du nach einem Kill an Nasus deine Minions in den gegnerischen Tower shoven. Klar, wenn du die lane verlässt und die wave is resetted dann kann er einfach durchfarmen.

Zusätzlich solltest du schauen, dass wenn du roamst und bot oder mid killst, dass du dann einen Tower mitnimmst. Du musst deine roams worth machen, grade wenn du kills holst.

0
@Mthrlovermerg

ich weiß, ja, ich pushe in den tower, renne zu mid, er frisst die wave, komme ich mid an, die nächste, dann eier ich da rum, bis ich zurück war, war er an meinem tower und hatte echt so 30 cs genommen

das game hatten wir aber trotzdem auch gewonnen, weil eben das alles worth war

im mom geht es auch, ich hatte nur so 10 spiele in folge verloren, aber jetzt hab ich zb 6 oder 7 gewonnen, lief einfach alles

ich hab nix besonderes gemacht, rumgepoked und mein adc hat den anderen adc oder den supp mal totgemacht, keine lane hat besonders gefeedet und dann hat mein adc einfach alle totgemacht

so ganz normale spiele, keiner war besonders sche1ße, lief einfach so durch

ich mache jetzt bis gold 4 und dann hat es sich auch

0

Support ist extrem Eloabhängig.

Im Bronze/Silber Berech haste da meistens recht wenig Einfluss, das du sehr vom ADC abhängig bist.

In den höheren Elos Master+, ist Support eine der einflussreichsten Rollen, mit/nach dem Jungler.

Lg Tobi

Den größten Einfluss auf das Spiel hat mit Abstand der Jungle.

Support KANN einen vergleichbaren Einfluss haben, das ist aber eher in Challenger oder in höherer Elo in Korea der Fall, nicht auf den restlichen Servern. Playmaker-Supports werden hier wenig gespielt und die größten Lachnummern sind low-elo Jungler/Supports.

Der Mangel an guten Supports/Junglern wird meist als Hauptgrund für den großen Unterschied zwischen Korea/Rest herangezogen.

Wer als Support nicht roamt ist sowieso nutzlos und hat die Rolle nicht verstanden, ResidentSleeper gewinnen keine Games. Das gilt für jede Rolle. Jede Rolle roamt normalerweise, da ein ADC einfach nur eine Fressmaschine ist sollte er Bot bleiben, bis zu den Rotations. Aber vor allem der Support sollte pro Game genauso regelmäßig ganken wie der ADC.

Es gibt Top Leute die enormen einflluss nehmen können. Das sind z.b. richtig gut gespielte pusher.

Wenn jemand anderes reinfeeded bist auf jeder lane gleichmäßig am ars**. Das ist halt das Spielprinzip.

Allgemein hast du als Sup etwas mehr einfluss aufs Spiel würde ich sagen. Das hängt aber hier noch mehr von der Elo ab. Also z.b. Bronze-Platin würde ich wesentlich lieber Top spielen um aufzusteigen. Auf höheren Elo's lieber Sup. Als Sup müssen die Leute eben aus dem was du vorlegst auch was machen. WEnn du einen adc pushst der nix kann bringts nix - wenn du für überagende vision sorgst und keiner auf die map kuckt hättest dus auch bleiben lassen können. etc.

Grüße

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Seit über 20 Jahren Hobby.

meine vision ist kot^^

ich versuche halt den adc niederzupoken auf der lane, in teamfights bin ich immer drin, mach meinen ulti, meinen dmg, meinen heal

allermeist ignoriert das gegnerteam mich, dann ist es echt cool

wenn nicht, nicht so, dann bin ich instant tot, manchmal ok, weil sie den supp killen und dafür paar von ihnen sterben, aber manchmal auch nicht

0
@UkmeleKnsassi

Also low elo sup spielen - wer das freiwillig macht sollte meiner Meinung nach zum Psychologen.

0
@Eromzak

bist der 2., der mir das sagt^^

man, als top fresse ich meist den hammercounter, selbst wenn ich die lane gewinne, kann ich gar nix machen, weil kein feed

und wenn ich die lane verliere, bin ich meist auch ganz objektiv an der niederlage schuld

top ist so schere stein papier, da bist du so leicht counterbar und das ist immer ein richtig harter counter

und irgendwie picken die immer nach mir

nein, kommt mir natürlich nur so vor, aber ich finde, mit supp läuft es besser

0
@UkmeleKnsassi

Würde nicht zustimmen, gibt genug onetricks die das gegenteil beweisen.

0
@Eromzak

ich sag ja nicht, dass ich der könig in dem spiel bin, aber wenn ich zb vom skill her gold bin und treffe auf einen silberspieler, dessen champ mich hart countert

also ich kann da nicht viel dann mehr machen

und wenn er gleichwertig oder besser ist, frisst er mich oder ich farme fast nix

0

Was möchtest Du wissen?