Ist man als Student vorsteuerabzugsberechtigt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nur wenn du umsatzsteuerpflichtig bist, kannst du Vorsteuern absetzen.

Was du da machst, ist ein Nebengewerbe. Das ist zwar steuerpflichtig, aber du tätigst ja keine gewerbliche Umsätze.

Zum Abzug der Vorsteuer berechtigt kannst Du doch nur sein, wenn Du Umsatzsteuer abführst. Das wird bei Dir aber nicht der Fall sein. Insofern: Für Dich nicht relevant.

Ist man als Student vorsteuerabzugsberechtigt?

Nein.

Vorsteuerabzugsberechtigt sind Regelunternehmer.

Kurz: Nein.

Lang: Vorsteuerabzugsberechtigt sind Firmen (Rechtsform GmbH, AG, u.U. auch Einzelunternehmer, ...), nachdem du ja nirgends ein Gewerbe anmeldest, bist du das also sicher nicht.

Was möchtest Du wissen?