Ist man als Mensch weniger wert und wird weniger anerkannt, wenn man keine eigene Kinder gezeugt hat?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo.
Das du dich um andere Kinder kümmerst obwohl du nicht der leibliche Vater bist ist lobenswert und zeigt von Stärke. Lass dich nicht beirren von den Menschen die dir böses wollen. Es gibt zum Beispiel genug Weisenkinder die sich einen Vater wie dich wünschen. Du schreibst das du dich nicht als richtiger Vater fühlst von den kindern von deiner Frau. Wie fühlt es sich denn an ein richtiger Vater zu sein wenn du in deinen Augen noch nie ein richtiger Vater warst ? Wenn du mit den kindern unterwegs bist achtest du auf sie wie ein Vater. Wenn sie sich weh getan haben tröstest du sie wie ein Vater. Und wenn sie Fragen haben stehst du ihnen mit Rat und Tat zur Seite, wie ein richtiger Vater.
Und ob du ein richtiger Mann bist kann am Besten dir deine Frau beantworten.

Ich hoffe ich konnte etwas helfen.

Gruß

Ganz ehrlich hör nicht auf solche Menschen das ist doch totaler Schwachsinn keine Kinder = weniger wert lass dir sowas nicht ein Reden in meinen Augen sind Menschen die sowas sagen oder einem so ein Gefühl bereiten weniger wert. Wer hat denn fest gelegt das man mehr wertvoller ist mit Kindern jeder Mensch hat seine eigene Werte und normen!

Nein, wertvoll ist jede einzelne person. Jedoch verstehe ich menschen nicht, die keine eigene kinder machen... wenigstens 1 kind, damit man seine gene weitergibt. Damit man nach dem tod, ein teil lebend hat.... wenn du einzelkind warst und kein kind erzeugst hast, hast du jetzt theoretisch die gene deiner familie getötet...

Ja das stimmt und daher macht mich das auch traurig, kann es aber nicht mehr ändern. Aber andere Verwandte habe diese Gene schon weiter gegeben, daher mache ich mir um aussterbende Gene nicht so viele Gedanken, obwohl ich weiß, dass es schon auch ein schönes Gefühl sein kann, an die nächste Generation auch ein Teil seiner Gene selbst weiter gegeben zu haben. Ich sehe es aber nicht als Verlust an. Die Weitergabe erfolgt der Arterhaltung und nicht der Erhaltung des einzelnen Menschen.

0

nein, du ernährst die kinder ja und ziehst sie groß, also doch, ichbin ziemlich intolerant, aber ich würde dich schon als richtigen mann erst mal sehen

aber ich könnte das nicht, frau mit kindern wäre ein no-go für mich

Die Geburtenrate in Europa sinkt und ist mittlerweile niedriger als die Todesrate.

Was möchtest Du wissen?