Ist man als Anwalt einer internationalen Großkanzlei viel unterwegs (Flugzeug)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vermutlich mehr als in einer nicht internationalen Kanzlei, aber internationale Kanzlei bedeutet ja nicht, dass deutsche anwälte zu US-Mandanten fliegen udn französische zu welchen in Australien.

Das interessante an international aufgestellten Kanzleien ist, dass man eben in vielen Ländern/Städeten vertreten ist udn wenn das deutsche Büro einen Mandanten hat, der sich vor einer Klage in USA verteidigen muss, oder einen Lieferanten in Brasilien verklagen will, dass man dort eben ein fuktionierendes eigenes Büro hat, was das dortige Recht kennt. Also gibt man die Akten rüber und die machen das. 

Man muss keinen fremden Korrespondenzanwalt suchen.

Gereist wird nur, wenn wirklich eine persönliche Besprechung notwendig ist.

Aber auch in Anwaltskanzleien hat Skype einzug gehalten.

Wir skypen in unserer Steuerkanzlei auch mit den Mandanten in Italien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du gut bist, ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?