Ist man Alkoholiker wenn man täglich 2 bis 3 Kölsch trinkt?

8 Antworten

Also wenn du nicht das Bedürnis hast, mehr zu trinken und diese 3 Kölsch deine Abendplanung bestimmen ist es generell unbedenklich.

Regelmäßiger und geringer Alkoholkonsum ist auch deutlich "gesünder" als wenn man sich am Wochendende einmal vollschüttet.

Solltest du nicht jeden Abend ein schweres Verlangen nach deinem Bier verspüren, musst du dir keine Gedanken darüber machen.

Alkoholiker ist man, wenn man diese Flüssigkeit wirklich braucht und definiert sich nicht durch die Menge des Alks.

Wenn du damit jederzeit aufhören kannst, ist es in Ordnung.

LG

3

ich könnte auch problemlos alkoholfrei trinken, es geht mir um die hefe und den Geschmack.

0
6

die frage ist ja ob du darauf verzichten kannst!?

1

Du bist Alkoholiker wenn du abhängig bist und es ohne Alkohol nicht mehr geht und du dich ohne beschissen fühlst.

Was möchtest Du wissen?