Ist man abnormal wenn man sich jedesmal 1 Stunde den Kassenzettel anschaut?

9 Antworten

Die meisten dürften sich den Kassenzettel kurz oder auch länger anschauen. Fällt in den Bereich der selektiven Wahrnehmung, da diejenigen die ihn nicht lesen an der Kasse gelegentlich durch die Erwähnung des Umstands einen Feiertag daraus machen.

Was Du allerdings eine Stunde lang mit dem Zettel machst, verrätst Du leider nicht. Musst Du jede Zeile mehrfach kontrollieren ? Rechnest Du alles zusammen ? Wird trotzdem keine Stunde daraus.

Woher ich das weiß:Beruf – Seit 30 Jahren in der Lebensmittelbranche unterwegs ...

Habe es unten bei einem Kommentar schon erwähnt. Kontrollieren,schnäppchen ( Mengenvorteile) ,was ich ausgegeben habe / Preise. Ja habe Freude darüber und schaue ihn mir halt immer wieder an.

0
@Samtpfote1983

Habe heute 5 kg Kartoffeln um 50 Cent bekommen. Hat sich wohl vertippt bei der handeingabe. Würde ich ihn nicht anschauen wäre mir das garnicht aufgefallen....

0

Wenn du mir einen Grund dafür sagen kannst warum du ihn anschaust, dann wäre es ziemlich normal. Ich schaue nämlich den Kassenzettel auch an. Aber ich lerne die Preise auswendig. Machst du das auch?

Das ist in der Tat nicht normal.

Kurz anschauen mache ich manchmal, aber 1 h ist sehr viel und ich würde es auch nicht normal finden, kommt auch drauf an warum du es tust.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Teenagerin xD

Weil ich Freude über meinen einkauf und über meine schnäppchen habe

0

Nein, du wärst nur dann besonders, wenn das wirklich kein Anderer tun würde.

Musst dir also was Neues ausdenken, um besonders zu werden.

Woher ich das weiß:Recherche

Was möchtest Du wissen?