Ist malaria vererbar?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"Die Krankheit wird heutzutage hauptsächlich in den Tropen und Subtropen durch den Stich einer weiblichen Stechmücke (Moskito) der Gattung Anopheles übertragen. Außerhalb dieser Gebiete lösen gelegentlich durch den Luftverkehr eingeschleppte Moskitos die sogenannte „Flughafen-Malaria“ aus. Hierbei sind alle Personen im direkten Umfeld von Flughäfen gefährdet, z. B. Flughafenbedienstete oder Anwohner. Bis auf eine Übertragung durch Bluttransfusion und Laborunfälle ist eine Mensch-zu-Mensch-Ansteckung nur gelegentlich von der Mutter auf das ungeborene Kind möglich, wenn die Plazenta (besonders während der Geburt) verletzt wird"

wikipedia

danke,sehr ausführlich beschrieben ;)

lg Cherry13

0

Sie ist nicht vererbbar da sie durch Blutparasiten ausgelöst. Ansteckend ist sie, möglich ist eine sog. Seruminfektion, also dem Kontakt mit Blut, Lymphe oder Sperma, ähnlich wie bei HIV oder Hepatitis.

vererbbar nein, ansteckend ja

Was möchtest Du wissen?