Ist Magnesium und Calcium wichtig fürs wachsen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo! Calcium schon - aber : 

  • Mit 16 nicht mehr
  • Wir haben eh genug in der Nahrung.

Aber wachsen kannst Du schon noch.

Das Wachstum geschieht nie kontinuierlich und gleichmäßig sondern verläuft immer in mehr oder weniger starken Schüben. Wann diese Wachstumsschübe stattfinden und wie heftig sie ausfallen orientiert sich auch wieder an der Genetik. Mit 20 oder 21 verknöchern die Wachstumsfugen ( Epiphysenfugen) endgültig. Ausnahmen mit Schüben bis 24 sind belegt. Geht also noch was, alles Gute..

DenisSulovic21 08.08.2016, 15:49

Hamm okay, gab es schon Fälle wo sie mit 16 verknöchert wurden die Wachstumsfugen?

1
kami1a 08.08.2016, 16:18
@DenisSulovic21

Wenn dann sehr selten- Aber willst Du Sicherheit frage den Arzt. Für die Vorhersage der späteren, ausgewachsenen Größe eines Kindes stellt der behandelnde Arzt - in der Regel ein Endokrinologe – das biologische Alter fest – das "Skelettalter". 

Wie viel Wachstumspotenzial noch in den Knochen steckt, ist von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich – es deckt sich nicht mit dem Lebensalter des Kindes.

 Erst anhand eines Röntgenbildes – meistens vom Handwurzelknochen der linken Hand – lässt sich der Entwicklungsstand bestimmen. 

Nach dem Abgleich mit einer Erfahrungstabelle kann das künftige Wachstum mit hoher Präzision bestimmt werden. Die Genauigkeit liegt bei 75 Prozent.

1

Calcium und Magnesium sind zweifellos essentielle Stoffe wenn es ums Wachsen geht. Aber man kann sich nicht erwarten, dass man sehr viel größer wird, wenn man diese in übergroßen Mengen konsumiert, da die Größe genetisch bedingt ist und sehr kompliziert ist.

Ganz sicher ist aber, dass ein Calcium - oder Magnesiummangel ein limitierenden Faktor bilden. Wenn es dir so wichtig ist kannst du ja beim Arzt einen Bluttest machen und dich beraten lassen.

Also ja, Calcium und Magnesium sind wichtig fürs Wachstum.

Und noch zum Schluss: Zuviel ist nie gut.

DenisSulovic21 24.07.2016, 23:18

Okay und bis wann kann ich noch wachsen ? Und gibt's noch Wachs schübe?

0
Slatkimeda 24.07.2016, 23:57
@DenisSulovic21

Ein normaler Mensch kann bis zum 21 lebenjahr wachsen. Wie lange es bei dir sein wird und wie viel das weiss niemand.

0

Ich bezweifle stark dass du sichtbar mehr wächst, nur weil du ein bisschen mehr davon zu dir nimmst.

Und ich finde 1,70 m auch ne gute Größe c:

Alle Mineralien sind wichtig fürs Wachsen.

Aber normalerweise reicht die Mineraliendosis aus, die ein gesunder Mensch mit Speis und Trank zu sich nimmt.

Gegen mineralienreiches Mineralwasser im Trinkplan ist nichts einzuwenden.

Menschen die viel Sport treiben oder Medikamente nehmen, bei Streß, oder bei Hitze ist es angezeigt, fehlende Mineralien aus der Apotheke zu nehmen.


DenisSulovic21 24.07.2016, 23:17

Bis wann kann ich noch wachsen ?

0

Calcium ist wichtig für die Knochen und dementsprechend wahrscheinlich auch für das Wachstum, denke ich :D

DenisSulovic21 24.07.2016, 23:01

Hmm denkst du also. Und Magnesium
?

0
MCLJT 24.07.2016, 23:03

Magnesium und Calcium in Kombination sind gut fürs Wachstum. Magnesium alleine hilft gegen Muskelkrämpfe

0

Was möchtest Du wissen?