Ist Maestro das gleiche wie MasterCard? Was ist der Unterschied?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Maestro ist die normale "Behebkarte" der Bank - zum Bezahlen musst du einen Code eingeben, Mastercard ist eine Kreditkarte - zum Zahlen braucht man größtenteils nur seine Unterchrift. Viele Kreditkarten haben einen umfangreichen Versicherungsschutz und bieten auch eine Kreditfunktion, da das Geld erst einen Monat später abgebucht wird...

Nein, ist nicht das selbe...

Die Maestro-Karte ist die EC-Karte, eine Master-Card ist eine Kreditkarte des Anbieters "Master Card"...

Nein, das sind zwei unterschiedliche Systeme. Mastercard ist eine Kreditkarte, genau wie VISA oder American Express.

Maestro ist ein System das von den gewöhnlichen Bankkarten für die Zahlungsabwicklung genutzt wird. Dieses System löste das Eurocheque ab. Auf den Karten sieht man zwar weiterhin das EC Symbol, aber es bedeute jetzt Electronic Cash.

Nein, ist es nicht.

Maestro ist eine Girokarte (dazu musst Du also Kontoguthaben oder einen entspr. Dispo haben), Mastercard eine Kreditkarte.

Nein, ist nicht das selbe.

Maestro ist zwar ein Dienst von MasterCard Int., allerdings ist es keine Mastercard, sondern eine ganz normale Girokarte.

Eine Mastercard ist jedoch eine Kreditkarte.

Was möchtest Du wissen?