Ist MacKeeper gelöscht, wenn man sich ein neuen Account erstellt und den Account, wo MacKeeper drauf war, löscht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Oh weh..., da hast Du die typischen Ärgernisse, die man kriegt, wenn man sich MacKeeper auf den Rechner lädt. Damit wollen sie Dich zwingen, eine kostenpflichtige Version zu erstehen. (Was übrigens dann auch nicht hilft!) Meiner Erfahrung nach lässt sich MacKeeper nicht restlos löschen, wenn man sich nur einen neuen Account lädt, MacKeeper sitzt anderswo im System und macht solchen Ärger. Aber AdwareMedic sollte schon das Problem lösen. Hast Du den Button "Scan for Adware" angeklickt? Da sollte dann schon etwas gefunden werden. Sonst auf "Next Steps" gehen. Ich weiss, dass das alles nicht ganz einfach ist und ich weiss auch nicht, wie gut Du Dich mit dem Computer auskennst. Sonst suche jemanden, der schon länger mit einem Mac arbeitet und sich ein bisschen besser auskennt. Wie schon einmal erwähnt, ist "TinkerTool" auch ein empfehlenswertes Programm und anfangs kostenfrei. Nur sollte man sich da schon ein bisschen auskennen, sonst weiss man nicht, worum es geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ignoriere diese Anzeigen mit Virus einfach. Falls du Probleme hast MacKeeper zu löschen, kann ich dir folgendes Program empfehlen: 

https://de.malwarebytes.org/antimalware/mac/

Ob MacKepper immer noch auf dem Mac ist, siehst du ja dann. Das Program da oben wird dir bei der Deinstallation helfen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?