Ist LymphknotenKrebs vererbbar?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Lymphome lassen sich in zwei Hauptgruppen einteilen: Hodgkin-Lymphome (auch Morbus Hodgkin) und Non-Hodgkin-Lymphome. Bei beiden sind die Ursachen unklar. Aber im Zusammenhang mit Morbus Hodgkin wird derzeit über eine familiäre Veranlagung diskutiert. Lebensumstände und Umweltfaktoren spielen offenbar ebenfalls eine Rolle. Neue Erkenntnisse lassen vermuten, dass nicht selten eine Störung der Chromosomen vorliegt. Unklar ist, ob diese genetischen Veränderungen bei den Patienten schon vor der Erkrankung bestanden. Sicher ist: Die familiäre Veranlagung genügt nicht allein, um die Krankheit auszulösen, vielmehr müssen immer mehrere der genannten Faktoren zusammenkommen.
http://www.aerztekammer-bw.de/20buerger/30patientenratgeber/g_m/lymphdruesenkrebs.html

Menschen, wo ein Elternteil an Krebs erkrankt sind, haben evtl. die genetische Veranlagung selbst einmal an Krebs zu erkranken. Das kann sein, muss aber nicht. Aber diese Personen sollten sich immer allen Vorsorgeuntersuchungen unterziehen - sie gehören in den Kreis der gefährdeten Menschen.

Dazu gibt es im Internet jede Menge Artikel, besonders bezügl. Brustkrebs (ich denke da an Angelina Jolie).

http://www.lifeline.de/themenspecials/krebs/was-wird-bei-familiaerer-vorbelastung-empfohlen-id37407.html

lg Lilo

NewZocki 15.02.2017, 07:09

Okay, vielen Dank:)

1
Deichgoettin 15.02.2017, 07:17

Wurde nicht hier nach Lymphdrüsenkrebs gefragt?

1
Unentwegte 15.02.2017, 07:20
@Deichgoettin

Die hat ja vorsorglich ihre Brüste entfernen lassen und hatte selbst keinen Krebs.Naja: Mit viel Geld kann man auch solche Idiotien umsetzen!:))

0
LiselotteHerz 15.02.2017, 09:12
@Deichgoettin

Brustkrebs, Lymphdrüsenkrebs, Lungenkrebs, Bauchspeicheldrüsenkrebs.... wenn man die genetische Veranlagung hat , ist man gefährdet, daran irgendwann auch einmal zu erkranken.

0

Krebs kann man nicht vererben.

Es kann aber sein, dass man eine Veranlagung vererbt. Das heisst, dass das Risiko, dass man etwas bekommt, grösser ist.

NewZocki 15.02.2017, 07:09

Okay. Vielen Dank:)

0

Definitiv nein!

NewZocki 15.02.2017, 07:10

Okay. Gut

1

Sie ist nicht mehr gefährdet als jeder andere Mensch auch!

NewZocki 15.02.2017, 07:10

Gut.

1

Was möchtest Du wissen?