ist "Links von" eine Präposition?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

links ist ein Lokaladverb,
links von... ist dann eine Lokalangabe/Lokaladverbiale/Umstandsbestimmung des Ortes

und dein "im Vorraus" ist ein schwerer Rechtschreibfehler, denn das Adverb voraus besteht aus den 2 Präpositionen vor + aus und wird daher mit nur 1 R geschrieben.
Die Nominalisierung durch im ist allerdings richtig.

Koschutnig 02.12.2013, 09:58

Die ältesten Präpositionen sind aus Lokaladverbien entstanden.
Ein Adverb wechselt zur Gruppe der Präpositionen über, wenn es den Fall des ihm folgenden Nomens unmittelbar bestimmt. Die Entwicklung ist in versch. Stufen zu beobachten:

  • Präpositionen, die überhaupt keine Beziehung zum Adverb mehr haben (außer, binnen, seit, einschließlich...)
  • Präpositionen, die nur noch beschränkt als Adverbien auftreten können (ab, an, auf, aus...)
  • Präpositionen, die auch als Adverb noch lebenskräftig sind (abseits, außerhalb, fern, entlang, nahe...)
  • Adverbien, die noch nicht Präpositionen sind, die aber gelegentlch wie eine Präposition verwendet werden können: rings, zuliebe, südwärts, seitab, je - und eben auch rechts und links, aber eben nur, wenn dadurch unmittelbar der Fall des Nomens bestimmt wird!
0

Das Wort »links« ist entweder Adverb oder Präposition (links des Rheins). Das heißt, hier ist »links« eine genitivregierende Präposition. Häufig wird eine solche Präposition um eine weitere Präposition, nämlich mit »von« erweitert. Das heißt, dass »links von« eine mit der Präposition »von« erweiterte Präposition ist. Insgesamt stellt »links von« also eine aus zwei Präpositionen bestehende Präposition dar.

Was möchtest Du wissen?