ist lindt ein großes unternehmen?

3 Antworten

So stimmt das auch nicht. Es gibt durchaus kleinere Unternehmen, die übertariflich bezahlen. Daher solltest Du Dich genauer über die Branchen informieren.

So kann man zwar unterstellen, dass Lindt zum Bereich Nahrung, Genuss, Gaststätten gehört. In dem Bereich wird traditionell schlecht bezahlt. Ob das für das spezielle Unternehmen gilt, dass kommt auf einen Versuch an.

Aus ganz konkreten Beobachtungen würde ich z.B. von einer Ausbildung in einem großen Betrieb abraten, wenn es eine kaufmännische Ausbildung sein soll. Das hängt einfach damit zusammen, dass in großen Betrieben eine antiquierte Lebenseinstellung vermittelt wird. Und in kleineren Unternehmen oft mehr Zugänge zu den Bereichen existiert. Aber das ist wohl auch Geschmackssache.

Und dann natürlich die Frage mit dem weiterkommen. Wie sehen da Unterstützungen aus? Es kann durchaus passieren, dass beispielsweise eine Fortbildung zum Bilanzbuchhalter finanziell gewürdigt wird. Andernorts interessiert das im Unternehmen niemanden.

Dazu gehört dann auch die Möglichkeit der beruflichen Entwicklung. Eine Stelle im Bereich Debitorenbuchhaltung T bis W ist mit Sicherheit eine Sackgasse. Da muss man schon sensibel sein, um zu erkennen ob man sich dort entwickeln kann oder ob die langjährige Arbeit dort anderswo zu besseren Einstellungschancen führt.

Das sind aber alles keine Dinge, die man in einem Forum klären könnte. Dafür sind die notwendigen Informationen zu umfangreich und deren Verzahnung ist auch nicht so auf der Hand liegend.

Gut ist es immer, wenn man im familiären Umfeld (Freunde und Bekannte der Eltern eingeschlossen) jemand aus dem Bereich ist. Und dann vielleicht noch Kenntnisse über das eigene Unternehmen hinaus bieten kann. Beispielsweise, dass ab einem bestimmten Einkommen nur Uni-Absolventen in Frage kommen. Da gibt es aber noch viel mehr und da kann man sich dann viel genauer Gedanken machen.

Wenn Du einfach "lindt" bei Google eingegeben hättest wüsstest Du nun, das Lindt und Sprüngli ein Schokoladenhersteller aus der Schweiz mit 3,4 Mrd. Schweizer FrankenJahresumsatz ist.

Für mich ist das groß, wie Du es einschätzt, kann ich nicht beurteilen.

Es gibt da zwei  weniger bekannte Websiten namens wikipedia und Google auf denen das sicher steht

Was möchtest Du wissen?