ist Liebe manchmal Zeitverschwendung?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Dazu muss man mal den Begriff ein wenig konkretisieren.

Viele verwechseln Liebe und Beziehung oder verbinden das untrennbar miteinander. Doch Liebe kann auch ohne Beziehung da sein. Eine Beziehung geht theoretisch auch ohne Liebe. Je nachdem wie man es gerne selbst mag. Für mich ist das aber nichts. Liebe bedeutet für mich, dass ich einem Menschen helfe damit er glücklich sein kann.

In einer Beziehung erwartet man das natürlich von dem anderen Partner auch.

Es gibt oft den Fall, bei dem eine Person für die andere Person Dinge tut und dann - und jetzt kommt es zu dem springenden Punkt - eine Gegenleistung erwartet.

Der klassiche Junge der dem Mädchen viele Geschenke macht, sie schön ausführt und ihr eine tolle Zeit schenkt. Doch am Ende lässt sie ihn fallen und meint nur "Wir können Freunde" bleiben. Das passiert extrem oft. Er hatte halt die Erwartung sie würden ein Paar werden. Und genau hier ist der Fehler.

Hingegen kann man durchaus eine schöne Zeit haben ohne die Erwartung das es mehr wird. Und die Konsequenz ist oft, dass man sich auch nicht so viel Mühe gibt. Genau da wollen wir hin.

In einer Beziehung ist es schon ein wenig anders. Ich hatte mal so eine Beziehung bei der ich die ganze Zeit für sie was getan habe. Aber umgekehrt kam nie was von ihr. Ich habe das dann schnell beendet. Denn DAS ist definitiv Zeitverschwendung. Denn es gibt auch andere Partner da draußen die viel "liebevoller" sind.

Wenn du etwas aus Liebe tust, dann solltest du erst einmal auch nichts erwarten. Eigentlich ist es einfach: Bleibt deine Hingabe einseitig, dann beende die Beziehung, bereue nichts und such dir was anderes. Denn am Ende will man selbst auch geliebt werden. Das ist ein ganz natürliches Bedürfnis.

Halte dich nicht mit Menschen auf die alles auf die Waage legen oder meinen sie wären was besseren. Das sehe ich sehr oft bei Paaren.

Natürlich lässt sich das auch auf Freunde, Verwandte usw. übertragen. Wenn es einseitig ist, dann brauchst du auch nicht die Zeit mit jenen Menschen zu verschwenden.

Ich selbst helfe gerne Menschen ohne etwas dafür zu verlangen. Nur nicht jedem Menschen... ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe, wenn man sie eine Zeitlang der falschen Person geschenkt hat, und besonders wenn man dann enttäuscht wurde, kann subjektiv als verschwendete Zeit wahrgenommen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi du

Aus meiner Sicht ist es eher eine Zeitverschwendung, wenn man keine Liebe zulässt. Das Leben ist kurz und wir sollten Lieben, Leben und es geniessen.

Nicht jede Liebe bleibt ein Leben lang, niemand hat die Garantie dafür. Aber fast jede Beziehung hat ihre schönen und glücklichen Tage. Und jeder einzelne Tag, welchen Mann zu 2. Geniessen kann ist mehr Wert als hunderte von Tagen ohne Liebe. 

Deshalb nein, Liebe ist niemals Zeitverschwendung. 

Doch einen Fall gibt es doch ->》wenn nur einer von zweien den anderen liebt.

Liebe Grüsse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Skibomor
19.07.2017, 07:14

Gut auf den Punkt gebracht: "Wenn nur einer von zweien den anderen liebt" - kommt ja nicht soo selten vor.

1

Egal wie sehr ich in der Liebe bisher enttäuscht wurde, ich habe immer etwas daraus gelernt. Man ärgert sich zwar, dass man so viel Zeit da reingesteckt hat, ist aber trotzdem immer um mindestens eine Erfahrung reicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe an sich würde ich nicht als Zeitverschwendung bezeichnen - aber die falsche Person zu lieben. Das weiß man leider erst hinterher und dann kann man die verlorene Zeit niemals zurückholen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Liebe ist keine Zeitverschwendung, und auch der "falsche" Partner ist keine Zeitverschwendung. Du genießt die Zeit, du hast Spaß, fühlst dich wohl und weißt jemanden wertzuschätzen, der dir dasselbe Gefühl zurückgibt.

Was soll daran Zeitverschwendung sein?

Manchmal stellt sich eben heraus, dass es nicht der richtige Partner ist. Das ist halt das Leben und so läuft das. Es tut zwar weh, bis man diese Erkenntnis akzeptieren kann und weiter macht, aber wirkliche Liebe ist in KEINEM Fall Zeitverschwendung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Skibomor
19.07.2017, 07:13

Es wäre ja wirklich schön, wenn man immer nur Spaß haben, sich wohlfühlen und die Zeit genießen könnte. Leider gibt es eine Menge weniger glückliche Beziehungen, in denen das eben nicht so ist.

0

Niemals

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahre Liebe ist niemals Zeitverschwendung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?