Ist Leitungswasser in kleinen Städten im Gebirge gesünder als leitungswasser in der großstadt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Gesünder ist der falsche Ausdruck. Leitungswasser ist sehr viel strenger kontrolliert, als Mineralwasser in Flaschen!

Dennoch ist Wasser nicht gleich Wasser. Je nachdem, wo es den Ursprung hat und durch welche Schichten es gelaufen ist, hat es eine unterschiedliche Mineralisierung und Härte. Hartes Wasser ist nicht so lecker, wenn man Kaffee, oder Tee kocht, oder es pur trinkt. Weiches hingegen schon.

Wenn du moderne Hauswasserleitungen hast, kannst du das Leitungswasser ganz bedenkenlos trinken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das unterscheidet sich nicht direkt von Gebirge zu Stadt, sondern kann auch innerhalb von einer Region stark variieren. Es ändert sich aber eher der Gehalt an Kalk usw. Qualitativ sind die Unterschiede aber nicht nennenswert. Trinken kannst du es fast überall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Allgemeinen ja - weil da noch keine Abwasser etc. Bäche und Grundwasser belasten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich komme von Tirol und lebe auch im Gebirge  und mein Das hat auch immer gesagt das dass Wasser hier gesünder ist weiß  aber nicht das dass stimmt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auch auf die leitungen an. Wenms noch bleileitungen sind nicjt unbedingt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?