Ist Leichtgläubigkeit eine Krankheit?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Viele machen es sich eben zu einfach - es ist eben viel einfacher mit dem Strom zu schwimmen als seine eigene Meinung zu vertreten - und es gibt Scharlatane die diese Mentalität für ihre Zwecke missbrauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leichtgläubigkeit ist keine Krankheit aber durchaus gewollt
Verschwörungstheoretiker sind nicht so leichtgläubig wie du denkst
Ja manches ist unlogisch

Aber die Regierung macht auch so manches um dafür zu Sorgen, dass wir etwas bestimmtes nicht hinterfragen o.ä.
Wieso zum Beispiel brauchen wir TTIP ? Weil es toll für uns ist ? <-leichtgläubig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele Menschen suchen leider nach etwas was sie leitet, anstatt für sich selber zu leben. :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ScharfeKritik
14.02.2016, 03:43

Der Mensch sucht nach Antworten und versucht sich mit irgendetwas zufrieden zu geben, das ist es. Denn es gibt Fragen, die werden wir nie beantworten können und ich denke dass hat schon seine Richtigkeit. 

0

Was möchtest Du wissen?