ist leder veganisch oder vegitarisch?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Echtleder ist nicht vegan, auch nicht vegetarisch! Wenns den Leuten ums Tierwohl geht dann besitzt niemand sowas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

vegan bedeutet, dass man bewusst auf Nahrungsmittel verzichtet, die durch Tiere produziert werden - also sei es deren Fleisch oder Produkte wie Eier, Milch, Butter usw.

Das Fleisch erhält man nur durch töten und die Produkte durch Ausbeutung und Massentierhaltung. Da Leder auch ein Produkt ist und von einem toten Tier stammt, dürfte es ein reiner Veganer nicht verwenden.

Wie weit sich Vegetarier oder Veganer daran halten, ist wahrscheinlich Ansichtssache.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verboten ist schon einmal gar nix. Wenn du dich vegetarisch oder Vegan ernährst, hat das mit Leder nix zu tun, weil man Leder nicht isst. Benutzen kannst du es also. Wenn du aber Vegetarisch oder Vegan lebst, sieht das anders aus. Die meisten nutzen nichts tierisches, da sie so viel Leid wie möglich vermeiden wollen. Es entscheidet aber jeder einzelne für sich wie weit er da gehen möchte. Man kann es also nicht pauschalisieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zebrastyle345
08.04.2016, 13:02

ouu schade ich meinte leber?

0
Kommentar von AppleTea
08.04.2016, 16:20

Leber ist ebenfalls tierisch..

0

Leder ist ja tierhaut...dafür wurde das Tier getötet also vegetarisch und vegan aber ich denke das das auch eine Einstellung ist genau wie vegan und vegetarisch ist wenn du Leder haben willst und das nicht "schlimm" findest steht nichts im wege

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alice22860
01.04.2016, 13:02

Aber wenn ich vegan oder vegetarisch leben würde würde ich kein Leder besitzen

0

vegetarier verzichten auf alles wofür ein Tier umgebracht werden muss während Veganer auch auf alle tierischen Erzeugnisse (z.B. Milch) verzichten. Streg gesehen ist Leder also vegan und vegetarisch. Allerdings muss das nicht heißen, dass kein Vegetarier Lederklamotten besitzt. Wie streng dieser Einstellung gefolgt wird entscheidet jeder für sich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pixeldef
01.04.2016, 13:18

Nicht eher "nicht vegan und nicht vegetarisch", oder habe ich da was falsch verstanden

0

Es heißt Vegan 

und für Leder werden Tiere getötete also als vegetarier unvertretbar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verboten ist es gar nicht, aber da Vegetarier und Veganer meist aus Gewissensgründen aus Fleisch verzichten und Leder eben verarbeitete tierische Haut ist, werden es viele meiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verboten ist es für keinen aber Veganer tragen kein Leder und Vegetarier können es tragen bei denen geht es nur darum kein Fleisch zu essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, als Vegetarier verzichtest du ja nur auf Fleisch. Auch viele Veganer benutzen Leder obwohl es tierisch ist, aber essen halt vegan.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also Vegan schonmal nicht
Aber bei Vegetarisch bin ich mir nicht sicher
Wenn derjenige allerdings Leder haben will darf er ruhig Leder haben es ist jedem seine Entscheidung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EinzellerXD
01.04.2016, 12:57

nicht wie jeder Vegetarier oder Veganer macht das aus Gewissensgründen oder weil er unbedingt keine Tiere essen will meine Tante zum Beispiel isst kein Fleisch aber Hähnchen weil normales Fleisch ihr nicht schmeckt

0

Ich würde allgemein die Schlachtung von Tieren für Leder verbieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Omnivore09
01.04.2016, 19:38

Ich würde allgemein den Veganismus verbieten!

1
Kommentar von lenzing42
03.04.2016, 14:11

Wegen der zu Leder zu verarbeitenden Tierhaut werden keine Tiere getötet, trotz vieler gegensätzlicher Meinungen.

0

Was möchtest Du wissen?