Ist Latein lernen sehr schwer?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hasse LATEIN, es ist SO unnötig, langweilig und SCHWER, weil man IMMER mitlernen muss, täglich vokabel und VIEL grammatik (auch wenn es am anfang einfach ist), ich empfehle es NICHT, tu dir das nicht an,

Aber es kommt drauf an, was sonst noch zur auswahl steht :D

:)))))) Danke, das hat mir weiterfeholfen

0
@AyumiGawa

Nimm nicht latein, man muss außerdem täglich lernen um mitzukommen, (das ist unnötige zeit, die man nicht verschwenden will, für ein fach, das man nie wieder im leben braucht, nicht mal ärtze brauchen es so sehr!), alles ist besser als latein -.-, die tun so als wäre latein das wichtigste fach, und dann hat man weniger zeit für spaß, weil die hü allg. durch latein viel länger dauert! -.-

0

Latein ist eigentlich nicht wirklich schwer aber man muss sicg halt sehr viel mit grammatik beschäftigen und ein wemig vokabeln lernen aber ziemlich einfach Das problem ist das du mit latein ( fast) nichts anfagen kannst außer medizin oder biologie studium es ist halt eine tote sprache Aber mit katein kann man nicht viel falsch machen Ich hab latein gewähltweil ichs einfach einfacher finde am anfang nervt die grsmmatik doch weils enfac zu viel ist Lg Giwreh

Latein ist nicht schwerer als andere Fremdsprachen. Wichtig ist, dass du dir vom ersten Tag an die Deklinationen der Substantive und die Konjugationen der Verben merkst. Wenn du das drauf hast, dann schaffst du mit Sicherheit eine Note zwischen 1 und 2. War bei mir so ;)

Soll ich Latein oder Französisch in der Oberstufe nehmen?

Hi
Also ich hab seit der 6. Klasse Latein und seit der 8. Französisch (Gymi, Bayern)
Ich muss mich jetzt entscheiden, ob ich Latein oder Französisch weiternehme, in Latein würde ich wahrscheinlich etwas bessere Noten bekommen, aber auf Latein hab ich eigentlich keine Lust, außerdem kann ich mich da nicht mehr besonders verbessern und es bringt mir nichts fürs spätere Leben. Bei Franze siehts genau anders rum aus.
Was würdet ihr machen?
Danke!

...zur Frage

Latein Vokabeln lernen fällt mir schwer..Hilfe!

Hi, jetzt in der 11. Klasse habe ich Latein als neue Fremdsprache gewählt. Wenn wir neue Vokabeln aufbekommen, fällt es mir echt schwer diese auswendig zu lernen. Es ist nicht so wie in englisch, dass ich neue Vokabeln schon nach 10 Minuten kann. Nein, ich brauche min. 3-4 Tage..

Wie kann ich mir Latein Vokabeln leichter lernen??

danke im Voraus!!

...zur Frage

Wie schwer findet ihr Latein?

Hi, ich fange in ein paar Monaten (nächstes Schuljahr) an, in der Schule Latein zu lernen und wollte mal so wissen, für wie schwer ihr die Sprache haltet, denn ich sehe Leute oft behaupten, dass Latein ganz einfach ist und andere meinen widerum, Latein sei sehr schwer.

Also könnte mir jemand sagen, ob und wie schwer Latein ist und was explizit die schweren Sachen sind. Für wie schwer man eine Sprache hält, ist natürlich subjektiv.

Lg

...zur Frage

braucht man latein, um arzt zu werden?

also ich lerne gerade als 2. fremdsprache FRANZÖSISCH, will aber später beruflich etwas in der medizin machen , geht das auch ohne latein ? oder kann man das später noch lernen ? also extra lateinisch für medzin, etc. ?

...zur Frage

Warum bei Gott lernen Leute Latein obwohl keine Person auf dieser Welt diese Sprache so im Alltag spricht und Latein so schwer ist?

Warum wird das überhaupt angeboten. Stattdessen sollte man doch Spanisch lernen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?