Ist Latein erfunden wurden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es ist nicht in dem Sinne erfunden worden, dass die sich hingesetzt haben und eine neue Sprache für das ganze Reich gepuzzlet haben.

Das "klassische Latein", das man in der Schule lernt, ist aber "erfunden", weil man sich bei der Grammatik, Vokabular und sonstigem hauptsächlich nach dem richtet, was Caesar und Cicero geschrieben haben. Das merkt man schnell, wenn man mal Komödien liest, ganz altes oder auch späteres Latein, Grafitti und Ähnliches. Das ist auch Latein und das wurde auch verstanden, aber es ist nicht das Latein, das man in der Schule (und auch an der Uni) lernt.

Alle Sprachen sind irgendwann erfunden worden, bzw haben sich aus früheren Sprachen entwickelt, so auch Latein.

Ich meine weil ich mal gehört habe das Latein von den alten Römern erfunden wurde damit sich alle im dem großen reich verständigen konnten.

0

Nein. Sprachen werden nicht "erfunden" (außer vielleicht Esperanto) , sondern entstehen nach und nach aus Kommunikationsformen und Traditionen.

Ein Glück eigentlich denn auf Latein basieren viele Sprachen (zmdst. Teilweise)

Was möchtest Du wissen?