Ist Latein Deutsch?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Beide haben irgendwie recht.

Wir schreiben mit lateinischen Buchstaben (plus wenige weitere, die es damals noch nicht gab, z. B. ö, ä...).

Dennoch ist Latein kein Deutsch. Es sind zwei unterschiedliche Sprachen, wobei die deutsche Sprache teilweise ihren Ursprung im Lateinischen hat.

Einige Fremdwörter entspringen daher dem Lateinischen, aber auch andere Einflüsse sind zu finden.

Bei den romanischen Sprachen (z. B. Spanisch oder Italienisch) sind die Einflüsse deutlich stärker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Latein ist latein und deutsch ist deutsch.

Es sind zwei unterschiedliche Sprachen, die man jedoch beide den indogermanischen Sprachen zuordnet.

Latein wird zwar heute an Schulen und Universitäten gelehrt, ist aber eigentlich eine so genannte "tote Sprache", weil es heute keinen Menschen gibt, der diese Sprache als Muttersprache spricht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich sind Latein und Deutsch verschiedene Sprachen. Aber wir schreiben mit lateinischen Buchstaben. Vielleicht war das ja gemeint.

Es gab auch germanische Alphabete (z.B. Futhark, oft auch "Runen" genannt), diese sind aber schon seit dem Mittelalter außer Gebrauch (und waren auch fast nur in Nordeuropa verbreitet, in Deutschland kennt man solche Inschriften aus Schleswig-Holstein).


Auch Isländisch wird heute mit lateinischem Alphabet geschrieben, mit nur 2 Zeichen, die davon abweichen, z.B. in "það"-das Zeichen þ ist ein germanisches Runenzeichen (es entspricht dem stimmlosen "th" im Englischen).
Auch manche slawischen Sprachen (z.B. Kroatisch) schreiben mit lateinischen Buchstaben (Serbisch wird mit kyrillischen Buchstaben geschrieben).

Da es im Deutschen Laute gibt, die es im Latein nicht gab, wurden verschiedene Kombinationen von Buchstaben benutzt, um einen deutschen Laut damit auszudrücken: ch, sch. Kroatisch verwendet sog. "Diakritika", um slawische Frikative (unter Beibehaltung des lateinischen Buchstabens) auszudrücken, unter anderem č.



Zur Sprache selbst: es gibt einige lateinische Lehnwörter im Deutschen. Z.B. "Semmel" (von simila, Mehl) oder "Mühle" (von molina) oder "Tobel" (kleines Tal) (von tubulus). Oder "Karotte".
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn wir Latein sprechen würden, dann wäre das keine Fremdsprache am Gymnasium ;-) Deutsch hat sich aus dem Germanischen entwickelt.

Andere User haben bereits festgestellt dass wir jedoch lateinische Buchstaben verwenden.

Sehr viele Begriffe, die wir im Deutschen verwenden, kommen aus dem Lateinischen, oder sind Altgriechisch. Das merken wir im Alltag heute oft gar nicht. Eine Zeitlang waren französische Begriffe modern, und heute ist es Englisch.

Ansonsten kannst du googlen: "Entstehung deutsche Sprache" :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

latein ist kein Deutsch...Deutsch enstand aus dem Germarnischen....Latein wird überhaupt nicht gesprochen, es gibt nur im Deutschen Fachbegriffe die aus lat. Begriffen zusammengesetzt sind. Beispiel: Demokratie -> Demos =Das Volk und Kratie = Herrschaft, also Volksherrschaft ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
elenano 31.07.2016, 20:38

,,Demokratie'' entspringt aber dem Griechischen.

 

5

wenn du das Alphabet meinst, dann schreiben wir lateinische Buchstaben. Keine griechischen, arabischen, chinesischen.

Ansonsten schreiben wir halt deutsche Worte und Sätze, aber mit lat. Buchstaben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir sprechen Deutsch. Latein ist Latein und kein Deutsch, aber wir schreiben Schreibschrift in der lateinischen Ausgangsschrift, vielleicht meint er das ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unsere Sprache ist Deutsch, aber die Buchstaben, mit denen wir schreiben, sind lateinische Buchstaben.
Früher wurde in "Sütterlin" geschrieben, was man als "deutsche Buchstaben" betrachten könnte.
Unsere Ziffern sind übrigens arabische.

https://de.wikipedia.org/wiki/S%C3%BCtterlinschrift

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wir sprechen deutsch, aber wir schreiben mit lateinischen Buchstaben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?