Ist Lachs gesund oder wegen der Verschmutzung der Meere nicht zu empfehlen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Verschmutzung der Meere ist weniger das Problem. Lachse werden in Aquafarmen gezüchtet. Damit die Tiere nicht krank werden, werden dem Futter häufig Antibiotika beigemischt. Die nimmst du mit dem Lachsfleisch auf, was wiederum zu Unwirksamkeit von Antibiotika führen kann, die dir dein Arzt verschreibt, wenn du mal krank bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lachs kommt in der Regel aus Aquakulturen (Fischfarmen im Meer), seine Qualität hängt eher vom Hersteller als von der Verschmutzung der Meere ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo 2354cannes,

Lachs ist durch die Omega-3 Fettsäuren sehr Gesund, dennoch sollte man nicht zuviel von ihm Essen. Fachärzte empfehlen einen verzehr von maximal zweimal pro Woche. Ob der Fisch nun schädlich ist, kommt immer darauf an welchen Fisch du kaufst. Wenn du nun einen sehr billigen kaufst, kann es passieren dass darunter auch die Qualität sinkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?