Ist Kristallweizenbier das gleiche wie Berliner Weiße?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

es sind beides obergärige biere -- aber da hört die ähnlichkeit dann auch schon auf!! -- natürlich kannst du auch in kristallweizen waldmeister usw. reinkippen, aber den geschmack deines geliebten berliner bieres hast du dann leider nicht. aber ein kühles kristall mit zitronenscheibe sollte dich da mehr als nur entschädigen!!!

Nä, Kristall mit Zitrone nehme ich bestenfalls als Fußbad :-D .... dann doch lieber ein richtiges Hefeweizen. Aber beides Obergärig stimmt. Also schon eine Ähnlichkeit. Dafür schonmal einen DH.

THX

0
@user735

Obergärig ist kein Grund für Ähnlichkeit, wenn es in der Vielfalt der Bierwelt nur Ober- und Untergärig gibt. Dem Weizen fehlt der saure Geschmack des Berliner Weisse.

0
@Schnulli00

hallo harryrrah,

ich bin erstaunt, da ich Kristall mit Zitrone nicht mag. Aber ein gutes Erdinger mit einem guten Sirup und erntefrischer Zitrone (aber nur eine hauchdünne Scheibe einer hühnereigroßen  Zitrone) gab das beste Resultat.

Ausschlaggebend war aber dazu ein Sirup aus dem Reformhaus.

Daher.....

0
@user735

@noids

es freut mich sehr dass ich dir wenigstens halbwegs helfen konnte -- und danke für HA -- ach ja, prosit!!

0

Geht bestimmt. Wirst vielleicht was den Geschmack angeht Abstriche machen müssen :-))

sehe ich ähnlich. wenn man bedenkt, was heutzutage alles mit Weizenbier gemischt wird, dann kommt es darauf auch nicht mehr an.

0

Liebe Fraganten,

es ist bei den vielen Antworten eine schwere Wahl.

Ich habe mit der Dosierung und zwei Sorten Sirup experimentiert und kann klar sagen das der Billigsirup eine zu starke Süße hatte. aber 79cent ist ja auch nicht grad ein Zeichen guter Qualität. Aus dem Reformhaus habe ich 2,19 Euro bezahlt und musste sehr viel vorsichtiger dosieren, was aber die Qualität und den Geschmack erheblich verbesserte. Als Grundlage nahm ich ein Erdinger Kristall. Bei den Tests *hicks* ist aber ein Liter draufgegangen.

Es fehlt tatsächlich das gewisse etwas, kommt der Sache aber schon etwas näher, womit ich bei den Temperaturen hier gut leben kann. Interessant war der letzte Test mit einer winzigen Scheibe frischer Zitrone vom Hauseigenem Zitronenbaum und das war dann positiv ausgefallen.

Es kommt nicht an das Original, aber erstaunlich nahe dran. Ich werde nun die Qual haben die beste Antwort zu küren.

Danke für die vielen Gedanken....

Was möchtest Du wissen?