ist kreatin proteine und eiweiß pulver auch schädlich?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi, Eiweißpulver ist nicht schädlich. Das Problem ist nur, dass es ja sehr viel Kalorien beinhaltet also einen hohen brennwert hat. Wenn du dies einimmst musst du sicher sein, dass du die Energiemenge überhaubt brauchst, sonst bekommste Fettpölsterchen, denn das Zeug setzt an. Ob es Hilft ist noch nicht ganz klar. Ärzte Sagen, der Körper könne es nicht wirklich aufnehmen, aber das Zunehmen Widerspräche diesem. Sportler können meist keine genaue Angabe machen, da Sie nie ohne Trainiert haben und der Muskezuwachs, bzw. die Leistungssteigerung auch Phasenweise verändert wird.

Kreatin ist so eine Sache. Kurzfristige Schäden wie beim Anabolika gibt es nicht. Aber Das kreatinphosphat wird in der kreatinkinasereaktion zu ATP und nem Abfallprodukt. Dieses Abfallprodukt wird über die Nieren abgesetzt. Es ist nicht belegt, wie es sich auf lange Zeit auswirkt, also ob eine Nirenutnerfunktion bei langfristiger Einnahme die Folge sein könnte. Auf jedenfall sollte man genügend Wasser trinken, da dies bekanntlich die Nire spült.

Das Problem mit dem natürlichen Kreatin ist, dass der Körper 1gg selber hertellt und man etwa 1mg aus fleich und Fisch zusich nimmt und das für den Tagesbedarf ausreicht. Eine Leistungssteigferung ist erst ab 20mg zu erwarten. So viel Fische kannste nicht verdrücken ^^

Also eiweiss schakes nicht aber creatin da bin ihc mir nicht so sicher also so riesen nebenwirkungen gibt es da nicht aber mehr weiss ich auch nicht

Eiweiss hat gleich viele Kalorien wie Kohlenhydrate, 4,1 kcal pro gramm! Jedoch ist Eiweis die effektiviere Energiequelle, da zur Aufspaltung schon mal sehr viel eigennergie verbraucht wird, und es somit länger sättigt! Zudem wird Eiweiss nur im fall von Kohlenhydrat oder Fettmangel zur Energieversorung genutzt, da es hautsächlich zum Muskelzellaufbau genutzt wird, somit ist Sache mit dem Dick werden nicht ganz zutreffend!

denke daran alles künstlich hergestellte pulver, molke etc. ascorbinsäure (vitamin c) ist auch "künstlich" hergestellt

iß natürliches oder künstliches, syntetisches !!

Was möchtest Du wissen?