ist Kratom ein MAO-Hemmer bzw. kann ich Kratom als MAO-Hemmer einordnen?

2 Antworten

Also auf wikipedia und auch auf anderen Seiten, die man nach einer Google-Suche so findet (z.B. www.kratomratgeber.de), gibt es keine einzigen Hinweise, dass das ein MAO-Hemmer sein könnte. Wahrscheinlich ist die Antwort auf deine Frage also "Nein".

Die beiden psychoaktiven Substanzen sind wohl Mitragynin und 7-Hydroxymitragynin. (https://de.wikipedia.org/wiki/Kratombaum)

Beide Substanzen wirken an Opioid-Rezeptoren.

Man findet zu Kratom Hinweise, dass man das nicht zusammen mit MAO-Hemmern einnehmen soll, weil die Wirkung dann beeinflusst wird. Wikipedia spricht in diesem Zusammenhang von einem "hohen gesundheitlichen Risiko". (https://de.wikipedia.org/wiki/Mitragynin)

LG

Nein, Kratom ist kein MAO-Hemmer, allerdings ist Kratom ein ssri und kann in Kombination mit MAO-Hemmern gefährlich werden.

Was möchtest Du wissen?