Ist Kondensmilch schädlich für Katzen?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

sie mag sie, sie verträgt sie, sie erbricht nicht mehr, sie hat keinen Durchfall, Blähungen oder Magenprobleme, es geht ihr gut = rein damit!

Ich bin dagegen, Katzen überhaupt Milch zu geben. Aber wenn Deine Katze mit Kondensmilch glücklich ist, dann ist es im Alter von zwanzig Jahren doch klasse, wenn sie ein Highlight hat, dass sie auch noch gut verträgt.

Gib ihr das, was sie jetzt noch mag und wenn sie schon nicht mehr erbricht- super. Wir haben ähnliches mit unserem alten Hund erlebt. Er war schon sehr wackelig, liebte aber auf einmal Pizza. Oder: Mein Onkel wollte als letzes einen schottischen Whiskey und ich hab ihm einen mitgebracht. Daran ist er nicht gestorben. Aber ich hätte mir ewig Vorwürfe gemacht, ihm diesen Wunsch nicht zu erfüllen. Das hat auch mit Respekt zu tun. Man darf die Verhältnismäßigkeit nicht aus den Augen verlieren. Liebe Grüße und alles Gute euch. Bereite ihr noch eine schöne Zeit.

nimm ruhig die Kondensmilch, schütte aber 1/3 Wasser dazu

Was haltet ihr von Katzenmilch, ungesund?

Hey, ich wollte mal wissen wie ihr so zu Katzenmilch steht. Ist es ungesund für Katzen und macht es Katzen dick? Früher haben meine Katzen das immer bekommen aber da mein Kater etwas zu dick ist hab ich komplett auf Wasser umgestellt. Nur Wasser trinkt er viel weniger, die Milch war immer leer und ich hab manchmal das Gefühl er würde sich schon über ein Schälchen freuen. Wäre es kontraproduktiv wenn ich ihm 1x in der Woche Katzenmilch gebe oder alle paar Wochen? Und ist die Katzenmilch schädlich? Gibt es andere Trinkalternativen die ich ihm sonst als leckerchen mal geben könnte?

...zur Frage

Warum macht man sich Milch in den Kaffee?

Seitdem ich Kaffee kenne kenne ich Leute, die sich Milch da rein machen - woher kommt das und warum machen die das? Ich trinke meinen Kaffee immer mit Zucker und Schwarz. Sei es Kondensmilch, aufgeschäumte Milch, Vollbiomilch oder was auch immer --> Warum Milch? Nur wegen dem Geschmack oder dem Nährwert kann es nicht sein.

...zur Frage

ist hundefutter schädlich für katzen?

meine katze frißt nur noch hundefutter seitdem ich mir einen hund angeschafft habe ist das schädlich für die katze?

...zur Frage

Welches nassfutter für katzenbaby (11wochen)?

Ich wollte meiner babykatze mal nassfutter anbieten um zu schauen ob es ihr schmeckt. Sie bekommt momentan Trockenfutter von Royal canin aber ich hab gehört für eine kitte ist es nicht gut Trockenfutter zu geben. Welches nassfutter könnt ihr mir empfehlen. Müsste ich ihr dann das 3 mal am Tag geben und wie viel ? Und kann ich das aufteilen das ich ihr zum Beispiel 2 mal nassfutter gebe und 1 mal Trockenfutter am Tag. ?

...zur Frage

Ist Cola schädlich für Katzen?

Mein Katerchen trinkt echt alles... Ich kann kein Glas mit Getränken stehn lassen. Jetzt habe ich ihn erwischt wie er aus meinem Glas mit Cola getrunken hat und wollte wissen ob das schädlich ist... Seitdem lass ich ja jetzt sowieso keine Gläser mehr unbeaufsichtigt stehn.

...zur Frage

Katzenstreit seit Tierartztbesuch

Hilfe!!!! Ich brauche umbedingt Hilfe, bin langsam total verzweifelt. Ich habe zwei Katzen.Ein Kater und eine Katze.Sie sind Geschwister und 8Jahre alt und von klein auf zusammen.Die beiden haben sich immer gut vertragen. Ich musste aber vor nee Woche leider mit den Kater zum Tierarzt.Da sich mein Kater öfters übergeben hat und abgenommen hatte.Es stellte sich aber nach der Untersuchung heraus ,das er kern gesund ist.Und gott sei dank geht es ihn auch nach den Tieraztbesuch wieder gut und hat wieder etwas zugenommen. Ich könnte mich freuen ....aber nach den Tierarztbesuch habe ich zwei fauchende Katzen. Ich habe die ersten Tage nach rat der Tierärztin die beiden getrennt gehalten. Da der Kater noch anfangs zu schwach war sich zu wehren.Und die agression eher von meiner Katze kam.Ich habe nun versucht die beiden mit Futter zusammen zu bekommen.Aber sobald sie sich sehen geht das Theater los. Sie sitzen sich gegenüber und einer von den beiden fängt an zu fauchen und zu knorren.Dann rennt der Kater ängstlich weg und versteckt sich im Kleiderschrank.Sie rennt wie eine irre hinterher.Ich habe aber auch beobachtet das sie sich nicht dolle verhauen.Aber seitdem traut sich mein Kater nicht mehr ins Wohnzimmer und versteckt sich nur noch im Schrank.Nur wenn ich ihn Futter anbiete oder sie aussperre traut er sich noch raus.Dann läuft er herum als wäre nichts und schnurrt sich eins. Aber kaum betritt sie das Zimmer geht das Theater von vorne los.Ich habe dann versucht mit den T-Shirt trick.Nichts hat irgendwie geholfen.Danach habe ich aus Verzweiflung die Tierärztin angerufen.Sie schlug mir vor Feliway zu kaufen.(Stecker) Aber ich habe das Gefühl das dieser Stecker gar nicht hilft.Nun bin ich etwas verzweifelt was ich noch machen kann.Ich habe auch aus vorsichtsmassnahme sie nachts getrennt.Damit die zwei zu ruhe kommen.Oder ist das ein Fehler? Kann mir jemand vielleicht helfen und mir ein Tipp geben was ich noch machen kann? Wäre für jede Antwort und Vorschlag sehr dankbar.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?